Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Feel the Beat
© Netflix / Ben Mark Holzberg

Feel the Beat

   Kinostart: 19.06.2020

Feel the Beat: Tanzkomödie, in der die ambitionierte April lernen muss, dass Erfolg nicht alles ist.

Play Trailer
Poster Feel the Beat

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Tanzkomödie, in der die ambitionierte April lernen muss, dass Erfolg nicht alles ist.

Die talentierte April (Sofia Carson) träumt schon lange von einer Karriere am Broadway und trainiert hart, um ihr Ziel zu erreichen. Doch eine Reihe von unglücklichen Missgeschicken führt dazu, dass sie das wichtigste Vorsprechen ihres Lebens verpatzt. Niedergeschlagen kehrt sie New York den Rücken und zieht zurück in ihre Heimatstadt in Wisconsin.

April versucht ihren Mitmenschen aus dem Weg zu gehen und ihren Rückschlag zu verbergen, doch dann läuft sie ausgerechnet ihrer alten Tanzlehrerin (Marissa Jaret Winokour) über den Weg. Sie überredet April, jungen Mädchen in ihrer Schule Tanzunterricht zu geben, widerwillig stimmt sie zu. Viel abgewinnen kann sie der chaotischen Truppe anfangs nicht, doch dann winkt ein Wettbewerb, der ihr den Weg zurück an den Broadway ebnen könnte…

„Feel the Beat“ – Hintergründe

Das Drehbuch zur Tanzkomödie „Feel the Beat“ stammt aus der Feder des Autoren-Duos Michael Armbruster und Shawn Ku, die bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben, unter anderen für „Beautiful Boy“ (2011). Regie führte Elissa Down, die nach einer Vielzahl von Kurzfilmen mit „Feel the Beat“ ihren zweiten Spielfilm realisiert hat.

Vor der Kamera sehen wir Sofia Carson, die zuletzt im Disney-TV-Film „Descendants 3“ und als eine der Hauptcharaktere in „Pretty Little Liars: The Perfectionists“ zu sehen war. Außerdem dabei Wolfgang Novogratz („Sierra Burges is a Loser“), Enrico Colantoni („Person of Interest“), Marissa Jaret Winokour und Johanna Colón („Euphoria“).

Die Dreharbeiten konnten innerhalb von 45 Tagen abgeschlossen werden und fanden in Kanada statt.

„Feel the Beat“ – Streaming-Start

Die Komödie „Feel the Beat“ wird nicht im Kino starten, sondern in vielen Ländern direkt im Stream zu sehen sein, da sich Streamingdienst Netflix die Vertriebsrechte gesichert hat. Ab 19. Juni 2020 steht „Feel the Beat“ auf der Plattform zur Verfügung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?