Am Dienstag, 15. Januar 2008 um 20.15 Uhr, zeigt Sat. 1 die Komödie „FC Venus – 11 Pärchen müsst ihr sein“ als Deutschland-Premiere. In den Rollen sind u.a. Christian Ulmen, Nora Tschirner, Heinz Hoenig und Florian Lukas zu sehen.Der Film dreht sich um Paul und Anna, die glücklich gemeinsam in Berlin wohnen - bis Paul einen Anruf aus seiner Heimatstadt Imma erhält. Sein Freund Steffen, Kapitän und zusammen mit Paul Gründer des Fußballvereins Eintracht Imma 95, besteht auf einem alten Versprechen: Paul muss unbedingt sofort zurückkommen und seinen Freunden beistehen. Eintracht Imma liegt in den letzten Zügen - akute Abstiegsgefahr ins Bodenlose, allein Paul kann da noch was richten. Aber seine Umzugspläne bedeuten akute Gefahr für seine Beziehung, denn Anna hasst Fußball und liebt Berlin. Nur unter Vortäuschung falscher Tatsachen bringt er sie dazu, mit ihm nach Imma zu gehen.

Für Anna ist es ein Schritt in die Fußballhölle: Schon bald outet Paul sich als Fußball-Junkie, der nur noch die Eintracht im Kopf hat. Und seine Kumpels quälen ihre Frauen mit all dem, was Fußballverrückte ihren Frauen antun können: Kunstrasen im Schlafzimmer, Effenberg-Bettwäsche und Wochenenden auf dem Platz. Als Anna erkennt, dass Paul nur wegen des Fußballs zurück nach Imma wollte, vereint sie ihre Leidensgenossinnen zum Gegenangriff und fordert Paul und seine Freunde zum ultimativen Duell heraus. Die Wette gilt: Die Frauen werden die Männer besiegen - auf dem Fußballplatz. Der Einsatz: Gewinnen die Frauen, ist für immer Schluss mit Fußball und Paul muss mit Anna zurück nach Berlin. Gewinnen die Männer, ist Schluss mit der Meckerei. Dumm nur, dass keine der Frauen je gegen einen Ball getreten hat …

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare