Madsen verprasst Spaceys Vermögen

Kino.de Redaktion |

Father of Invention Poster

Virginia Madsen (Das Haus der Dämonen) übernimmt eine Rolle in der Komödie Father of Invention und wird dafür zusammen mit Kevin Spacey vor die Kamera treten. Für den Streifen ließen sich zuvor auch schon Camilla Belle, Heather Graham und Craig Robison verpflichten. Spacy spielt einen einstig sehr reichen Erfinder, der wegen einer seiner Schöpfungen ins Gefängnis geschickt wird. Als er nach acht Jahren entlassen wird, muss er gänzlich von vorne anfangen, doch er ist gewillt, seinen einstigen Reichtum zurück zu gewinnen. Obendrein sei noch erwähnt, dass seine Exfrau (Madsen) erneut geheiratet und sein gesamtes Vermögen ausgegeben hat. Um die Produktion kümmern sich Spacey, Dana Brunetti, Jonathan Krane und Ken Barbet. Für die Inszenierung ist Trent Cooper verantwortlich.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Madsen verprasst Spaceys Vermögen

    Virginia Madsen (Das Haus der Dämonen) übernimmt eine Rolle in der Komödie Father of Invention und wird dafür zusammen mit Kevin Spacey vor die Kamera treten. Für den Streifen ließen sich zuvor auch schon Camilla Belle, Heather Graham und Craig Robison verpflichten. Spacy spielt einen einstig sehr reichen Erfinder, der wegen einer seiner Schöpfungen ins Gefängnis geschickt wird. Als er nach acht Jahren entlassen...

    Kino.de Redaktion  
  • Virginia Madsen mit Kevin Spacey in "Father of Invention"

    Virginia Madsen („Das Haus der Dämonen“) spielt in der Komödie „Father of Invention“ an der Seite von Hauptdarsteller Kevin Spacey („21“). Regisseur Trent Cooper („Larry the Cable Guy: Health Inspector“) befindet sich in den Dreharbeiten. Spacey stellt den Erfinder Robert Axle dar, der Milliarden verdient hat, aber dem dieser Erfolg zu Kopf gestiegen ist. Dann hat eine seiner Erfindungen böse Folgen und er muss für...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Spacey geht unter die Erfinder

    Kevin Spacey (Shrink) ist ein Star unter den Stars. Jede Rolle, die er übernimmt, füllt er gekonnt mit Leben und hinterlässt damit oft einen bleibenden Eindruck. Für Father of Invention geht er nun einen Schritt weiter und ließ sich nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Produzent engagieren. Hilfe bekommt er von Craig Robinson, Heather Graham, Johnny Knoxville und Camilla Belle, die auch vor der Kamera stehen...

    Kino.de Redaktion  
  • Spacey geht das Geld aus

    Für die Komödie Father of Invention konnte kein geringerer als Oscarpreisträger Kevin Spacey (21) verpflichtet werden, der sich auch an der Produktion beteiligt. Er wird in dem Streifen einen Millionär darstellen, der bankrott geht. Eine Rollenbeschreibung, die angesichts der aktuellen Finanzlage gar nicht so unrealistisch ist. Das Drehbuch sieht vor, dass Spaceys wohlhabender Charakter alles verliert. In einer Sekunde...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Father of Invention
  5. Madsen verprasst Spaceys Vermögen