Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fast & Furious 9
  4. News
  5. „Fast & Furious 9“ schießt euch ins Weltall: Star bestätigt verrückte Idee wohl tatsächlich

„Fast & Furious 9“ schießt euch ins Weltall: Star bestätigt verrückte Idee wohl tatsächlich

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Universal

Das darf doch wirklich nicht wahr sein! „Fast & Furious 9“ spielt tatsächlich im Weltall? Noch ein Star bestätigt die verrückte Idee – oder?

Falls ihr euch nicht mehr erinnert: Die „Fast & Furious“ begann mal mit illegalen Straßenrennen. Inzwischen sind Dom (Vin Diesel) und seine Familie international tätige Super-Agenten. Die Action-Streifen glänzen zunehmend mit immer verrückteren Ideen, weswegen Fans seit Jahren halb im Scherz fordern, dass nach dem Asphalt endlich das Weltall unsicher gemacht werden soll. Das passiert jetzt wohl wirklich.

Schon vor einiger Zeit schien Ludacris in einem Interview zu bestätigen, dass es in „Fast & Furious 9“ ins Weltall geht. Richtig aussprechen wollte er es nicht, aber jetzt legte seine Kollegin Michelle Rodriguez nach. Ebenfalls zu Gast in der „The Jess Cagle Show“, wo schon Ludacris das Weltall-Abenteuer wohl bestätigte, reagierte Rodriguez auf die Frage, ob sie mit ihm die Erde verlässt:

„Oh nein! Wie habt ihr das rausgefunden? Verdammt. Seht ihr, das passiert. Leute fangen hinter den Kulissen an zu reden. Wenn ein Film nicht rauskommt und sie nicht mehr drauf achten, kommen Dinge raus. Niemand sollte das wissen.“

„Fast & Furious 9“ hat noch mehr zu bieten:

Erlauben sich die „Fast & Furious“-Stars nur einen Scherz?

Während Ludacris bei seinen Kommentaren noch schelmisch und vielsagend grinste, wirkte Michelle Rodriguez tatsächlich überrumpelt. Wir wollen allerdings immer noch nicht hundertprozentig davon ausgehen, dass sie sich hier nicht doch einen Scherz mit uns allen erlauben. Die Idee wirkt selbst für „Fast & Furious“ weiterhin zu verrückt, zumal sie schon seit so langer Zeit als Scherz gehandelt wird.

Aber es könnte tatsächlich sein, dass Dom und seine Familie im neunten Teil ins Weltall reisen. Ob sie dahin ihre Autos mitnehmen und an diese beispielsweise Raketen zur Steuerung anbringen, warten wir gespannt ab. Inzwischen scheint alles möglich zu sein.

Das bewies schon „Fast & Furious 8“: Hier gibt es den Action-Film im Stream

Michelle Rodriguez jedenfalls werden wir laut eigener Aussage so oder so nicht außerhalb der Atmosphäre sehen. Auf die oben erwähnte Frage antwortete sie, dass sie nicht mit ins Weltall fliegt. Wer von der Familie die letzte Grenze überschreitet, sofern es tatsächlich geschieht, erfahren wir ab dem 1. April 2021, wenn „Fast & Furious 9“ in den deutschen Kinos starten soll. Danach stellt sich die Frage, was im angekündigten großen Finale der Reihe passiert. Ein Trip zur Sonne? Dann aber auf keinen Fall die Sicherheitsgurte vergessen!

Ihr wart von Straßenrennen bis zur U-Boot-Action dabei? Dann sollte dieses Quiz kein Problem für euch sein:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories