Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fast & Furious 9
  4. News
  5. „Fast & Furious 9“: Vin Diesel präsentiert weitere prominente Neuzugänge

„Fast & Furious 9“: Vin Diesel präsentiert weitere prominente Neuzugänge

„Fast & Furious 9“: Vin Diesel präsentiert weitere prominente Neuzugänge

Vin Diesel meldet sich von den Dreharbeiten zu „Fast & Furious 9“ und präsentiert dabei zwei prominente Neuzugänge aus der Welt der Popmusik.

Poster Fast & Furious 9

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Nach all dem Streit in der „Fast & Furious“-Familie darf endlich mal in die Kamera gelächelt werden. Vin Diesel meldet sich via Instagram vom Dreh zu „Fast & Furious 9“ und präsentiert Fans gleich zwei Neuzugänge. Die Dame im Video ist niemand Geringeres als Rapperin Cardi B, bürgerlich Belcalis Marlenis Almanzar. Die 1992 in der Bronx geborene ehemalige Stripperin landete 2018 mit „Invasion of Privacy“ ein Nummer-Eins-Album in den USA.

Auch wenn sie im Video verspricht, dass der neunte Teil des PS-Franchise der bislang beste werde, so wird ihre Rolle wohl nicht allzu groß ausfallen, schließlich sind Vin Diesel und seine Mitstreiter schon 86 Tage an der Arbeit, während Cardi B jetzt erstmals mit dem Film in Zusammenhang gebracht wird.

Alle weiteren Informationen zu „Fast & Furious 9“ findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
„Fast & Furious 9“: Kehrt Brian O'Connor zurück? – Alle Infos zum vorletzten Film der Reihe

Auch Sänger Ozuna ist an Bord bei „Fast & Furious 9“

Neben Cardi B ist auch Juan Carlos Ozuna Rosado, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Ozuna, Teil der „Fast & Furious“-Familie geworden. Der Reggaetón-Sänger ist in der Top-10 der meistgestreamten Künstler auf Spotify vertreten und hat bereits zwei Alben veröffentlicht. Im Gegensatz zum Part von Cardi B scheint über seine Rolle in „Fast & Furious 9“ mehr bekannt zu sein. Der von Vin Diesel verwendete Hashtag #YoungSantos lässt darauf schließen, dass der Musiker in die Rolle von Rico Santos schlüpfen könnte, der seit Jahren Teil der Crew von Dominic Toretto ist. Bislang wurde er von Don Omar gespielt. Nehmen wir den Hashtag beim Wort, dann spielt Ozuna eine jüngere Version von Santos, was wiederum den Schluss zulässt, dass zumindest Teile von „Fast & Furious 9“ als Rückblenden in der Vergangenheit spielen könnten.

Neben den prominenten Neuzugängen dürfen sich Fans auch auf Rückkehrer wie Charlize Theron als Cyber-Terroristin Cipher sowie Tyrese Gibson, Jordana Brewster, Anna Sawai sowie Ludacris freuen.  „Fast & Furious 9“ startet am 21. Mai 2020 in unseren Kinos.