Fast & Furious 8 Poster

„Fast & Furious 8“: Vin Diesel und The Rock schlagen sich 160 Minuten lang die Köpfe ein!

Marek Bang |

Liebe Freunde des gepfefferten Krawall-Kinos, hochverehrte Liebhaber des bis zum Nummernschild durchgetretenen Gaspedals, es gibt erfreuliche Nachrichten zu verkünden! Nachdem sich der Vorgänger für alle Beteiligten als Goldgrube entpuppte, dürfen Dwayne Johnson und Vin Diesel in „Fast & Furious 8“ so richtig auf die Kacke hauen. Uns steht ein auch im reinen Umfang nie dagewesenes Spektakel bevor.

Dass die üppig getunten „Fast & Furious“-Kracher ein Fest für jeden PS-Fanatiker darstellen war schon in den frühen Tagen der Reihe auch für Kleinwagenfahrer unübersehbar. In den letzten Jahren wuchs die Fangemeinde allerdings stetig weiter, sodass mittlerweile geklotzt werden kann, bis der Abschleppwagen kommt. In „Fast & Furious 8“ wird von dieser neuerlichen Prämisse in einem Ausmaß Gebrauch gemacht, der von den Fans im Kino eine gehörige Portion Sitzfleisch verlangen dürfte. Dwayne Johnson und Vin Diesel dürfen sich nämlich so lange gegenseitig die neuerlich verhassten Visagen polieren wie noch nie zuvor, nämlich stolze 160 Minuten!

Wegen Streit bei „Furious 8“: Dwayne Johnson bekommt noch einmal Ärger!

 

Alle Bilder und Videos zu Fast & Furious 8

Verrückte „Fast & Furious“-Fantheorie: Vin Diesel hat ein düsteres Geheimnis! 

160 Minuten Dauer-Krawall

Zwischen 106 und 137 Minuten Laufzeit haben die bisherigen Filme der Action-Reihe auf dem Tacho. In „Fast & Furious 8“ wird allerdings noch ein Gang hochgeschaltet, wie unter anderem die Kollegen von Slashfilm berichten. Wenn Dwayne Johnson und Vin Diesel erneut zu Feinden werden, bekommen sie stolze 160 Minuten Zeit, um sich entweder hart zu bekämpfen oder doch noch zu einander zu finden. Das ist einsamer Rekord und wird garantiert auch für einen weiteren Rekord sorgen, schließlich bedeutet eine halbe Stunde extra in dieser Angelegenheit die Möglichkeit, noch mehr Fahrzeuge effektiv zu verschrotten.