Es ist offiziell. Fox plant den dritten Teil zum erfolgreichen Marvel-Franchise Fantastic Four. Als Produzent ist Akiva Goldsman mit an Bord und Michael Green (The Green Lantern) ist für das Drehbuch verantwortlich. Über dessen Inhalt und die Besetzung wurde jedoch noch nichts verraten. Die kinderfreundlichen Fantastic Four Filme halten sich bisher immer sehr genau an die Comicvorlage aus den 60er Jahren. Der erste Film mit den ungewöhnlichen Superhelden, stürmte 2005 die Kinos und nur zwei Jahre später folgte der zweite Teil Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer. Ob jedoch auch Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans und Michael Chiklis, die Darsteller der vorangegangen Teile, wieder in die Heldenkostüme schlüpfen, bleibt abzuwarten. Bisher wurde auch Tim Story noch nicht als Regisseur für den dritten Teil bestätigt.

Zu den Kommentaren

Kommentare