Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fantastic 4
  4. News
  5. MCU-Gerücht: „Avengers“-Macher soll überraschend die „Fantastic Four“ ins MCU bringen

MCU-Gerücht: „Avengers“-Macher soll überraschend die „Fantastic Four“ ins MCU bringen

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Constantin

Durch den großen Fox-Deal hat Disney nun mehr Möglichkeiten das MCU zu gestalten. Gerüchten zufolge soll ein alter Bekannter sich um die „Fantastic Four“ kümmern.

Der letzte „Fantastic 4“-Film blieb weit unter den Erwartungen, was sowohl Einspielergebnis, als auch Kritikerbewertung angeht. Disney wird das Franchise früher oder später neu aufziehen müssen, um sich von den Altlasten befreien zu können. Wie der nächste Film aussehen könnte, weiß man zwar noch nicht, jedoch gibt es derzeit Gerüchte über den Posten des Regiestuhls.

Falls ihr Schwierigkeiten dabei, habt den perfekten Streaming-Dienst zu finden:

Die Rede ist von keinem Geringeren als Regisseur Joss Whedon, der die ersten zwei „Avengers“-Filme zu verantworten hatte. Nach dem eher schwachen „Avengers: Age of Ultron“ gab es einen Bruch zwischen ihm und Marvel, doch so wie es den Anschein hat, könnte der Regisseur, Gerüchten zufolge, ins MCU zurückkehren. Laut dem Youtuber John Campea (via ComicBookMovie) soll sich Joss Wedon mit den Marvel Studios getroffen haben, um die Zukunft der „Fantastic Four“ zu planen.

Man sollte allerdings die Neuigkeit mit Vorsicht genießen, da es sich hierbei um ein Gerücht handelt und es keine eindeutige verlässliche Quelle gibt. Nichtsdestotrotz lag der Youtuber oft auch richtig mit seinen Aussagen.

Hier gibt es einen Überblick über sämtliche verschobene MCU-Filme:

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
MCU Phase 4: Alle Infos und deutsche Kinostarts zu den neuen Marvel-Filmen

„A Quiet Place“-Darsteller könnte Hauptrolle übernehmen

Es bleibt weiterhin spannend, was mit „Fantastic Four“ letztendlich geschieht. Vor Kurzem gab es sogar bereits Gerüchte über die Besetzung. „A Quiet Place“-Star John Krasinski soll eventuell die Rolle des Mr. Fantastic übernehmen. Doch auch hier sind es lediglich Spekulationen, weshalb Änderungen eintreffen können.

Bis für Klarheit gesorgt wird, muss man sich wohl oder übel gedulden. Disney hat definitiv wertvolle Marken wie „Deadpool“ oder auch das „X-Men“-Franchise, die bei vielen Fans äußerst beliebt sind. Ob „Fantastic Four“ das Comeback gelingen wird, bleibt nur zu hoffen, denn der letzte Film hat doch die Meisten enttäuscht und ging zwischen den anderen Comicverfilmungen unter.

Wie gut ihr euch mit dem MCU auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories