Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Faces of Earth

Faces of Earth

Filmhandlung und Hintergrund

Wissenswertes über unsere ureigene Heimat, verständlich erläutert von Kapazitäten der diversen wissenschaftlichen Zünfte unter Zuhilfenahme modernster Technik, spektakulärer Bilder aus dem All und jeder Menge plastischer Animation. Keine imposanten Tierreichbilder à la „Der Blaue Planet“ oder „Mikrokosmos“, sondern eine Doku, die sich der Struktur der Erde und davon mit besonderer Wonne den Bodenschätzen und ihrer...

Eine vierteilige Miniserie des amerikanischen Fernsehens erklärt uns die Welt, auf der wir leben, durch die Geologenbrille. In „Building the Planet“ erfahren wir, wie aus einem glühenden Stein der Blaue Planet wurde. „Shaping the Planet“ erklärt, wie das Erdinnere mit dem Erdäußeren korrespondiert und alles sich in stetem Fluss befindet. Das Kapitel „Assembling America“ widmet sich im speziellen den nordamerikanischen Beschaffenheiten, und in „The Human World“ geht es um den menschlichen Einfluss.

Vierteilige Miniserie des US-Fernsehens über die geologische Entstehung des Planeten, seine Rohstoffe und den Einfluss des Menschen auf die Erde.

Darsteller und Crew

  • Pierre de Lespinois

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wissenswertes über unsere ureigene Heimat, verständlich erläutert von Kapazitäten der diversen wissenschaftlichen Zünfte unter Zuhilfenahme modernster Technik, spektakulärer Bilder aus dem All und jeder Menge plastischer Animation. Keine imposanten Tierreichbilder à la „Der Blaue Planet“ oder „Mikrokosmos“, sondern eine Doku, die sich der Struktur der Erde und davon mit besonderer Wonne den Bodenschätzen und ihrer Ausbeutung widmet (schließlich sponsorte dies auch die Ölindustrie). Für bildungsnahe Schichten.
    Mehr anzeigen