Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Faces of Death III

Faces of Death III


Faces of Death III: Die pseudo-dokumentarische „Gesichter des Todes“-Serie sieht sich in der Tradition der in den 60er und 70er Jahren populären „Mondo“-Filme. Unter dem Deckmantel journalistischen Aufklärungsbestrebens werden in schlagzeilenartiger Form Unappetitlichkeiten -teils authentisch, teils gefälscht - serviert. Um dem Unterfangen Seriösität zu verleihen, sind die Szenen mit zweifelhaften, wissenschaftlichen Kommentaren unterlegt...

Filmhandlung und Hintergrund

Die pseudo-dokumentarische „Gesichter des Todes“-Serie sieht sich in der Tradition der in den 60er und 70er Jahren populären „Mondo“-Filme. Unter dem Deckmantel journalistischen Aufklärungsbestrebens werden in schlagzeilenartiger Form Unappetitlichkeiten -teils authentisch, teils gefälscht - serviert. Um dem Unterfangen Seriösität zu verleihen, sind die Szenen mit zweifelhaften, wissenschaftlichen Kommentaren unterlegt...

Polizisten finden entsetzlich verstümmelte Opfer von Massenmördern. - Ein Selbstmörder stürzt sich von einem Hochhaus. - Ein Fallschirmspringer wird vom Wind abgetrieben und landet in einem Alligatorensee. - Taucher werden von Haien und Barracudas angegriffen.- Verdächtige werden von der Polizei mit Prügeln zu Geständnissen gezwungen. - Touristen wollen den legendären „Bigfoot“ gesehen haben und halten ihn auf einer verwackelten Super-8-Aufnahme fest.

Darsteller und Crew

  • Conan Le Cilaire
  • Rosilyn T. Scott

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die pseudo-dokumentarische „Gesichter des Todes“-Serie sieht sich in der Tradition der in den 60er und 70er Jahren populären „Mondo“-Filme. Unter dem Deckmantel journalistischen Aufklärungsbestrebens werden in schlagzeilenartiger Form Unappetitlichkeiten -teils authentisch, teils gefälscht - serviert. Um dem Unterfangen Seriösität zu verleihen, sind die Szenen mit zweifelhaften, wissenschaftlichen Kommentaren unterlegt. Beim hartgesottenen Teil des Videopublikum haben die beiden ersten Folgen eine Art Kultstatus erlangt, was auch dieser Produktion zu ausreichendem Erfolg verhelfen wird.
    Mehr anzeigen