Eyewitness to Murder

Filmhandlung und Hintergrund

Regisseur Jag Mundhra („Open House“) hat für seinen neuen B-Film einen geradezu klassischen Thrillerstoff aufgegriffen. Sherilyn Wolter gibt sich redlich Mühe, an Audrey Hepburns großartige Leistung als Blinde in Terence Youngs Meisterwerk „Warte, bis es dunkel ist“ anzuknüpfen. Dies gelingt ihr ebensowenig wie dem Regisseur, mehr als formelhaft zu erzählen und schematisch zu inszenieren. Dennoch wird der Zuschauer...

Ein Unbekannter taucht auf einer Vernissage der Malerin Suzanne Copeland auf und tötet zwei Drogenhändler. Suzanne überlebt schwerverletzt, hat aber das Augenlicht verloren. Die Polizisten Tyler und Page sowie die kampfsporterfahrene Krankenschwester Rebecca nehmen die verängstigte Frau unter ihren Schutz. Nach einem weiteren Anschlag versteckt sich das Quartett in einem Landhaus. Es stellt sich heraus, daß der Killer aus den Reihen der Polizei kommt und seine Morde geschickt inszeniert hat, um einen erfolgreichen Berufskollegen in Verruf zu bringen. Zwei weitere Leichen pflastern seinen Weg, bevor die blinde Malerin in letzter Sekunde gerettet wird.

Eine blinde Künstlerin wird immer wieder Opfer mysteriöser Mordanschläge. Formelhaft erzählter klassischer Thrillerstoff, der professionell, jedoch klischeereich umgesetzt wurde.

Darsteller und Crew

  • Andrew Stevens
    Andrew Stevens
  • Adrian Zmed
    Adrian Zmed
  • Sherilyn Wolter
    Sherilyn Wolter
  • Jag Mundhra
    Jag Mundhra
  • Ashok Amritraj
    Ashok Amritraj

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Regisseur Jag Mundhra („Open House“) hat für seinen neuen B-Film einen geradezu klassischen Thrillerstoff aufgegriffen. Sherilyn Wolter gibt sich redlich Mühe, an Audrey Hepburns großartige Leistung als Blinde in Terence Youngs Meisterwerk „Warte, bis es dunkel ist“ anzuknüpfen. Dies gelingt ihr ebensowenig wie dem Regisseur, mehr als formelhaft zu erzählen und schematisch zu inszenieren. Dennoch wird der Zuschauer passabel unterhalten, was nicht zuletzt an der insgesamt professionellen Machart liegt. Ein solider Sortimentstitel.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Eyewitness to Murder