Eye of the Eagle

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Routiniert gemachter Kriegsactionthriller des fleißigen philippinischen Regisseurs Cirio H. Santiago („Silk“). Die endlosen Schießereien und pyromanischen Effekte lassen wenig Platz für eine sinnvolle Dramaturgie. Genug Action wird geboten, um eine dankbares Publikum zufriedenzustellen. Gute Umsatzerwartung.

Eine abtrünnige Gruppe US-Soldaten führt in Vietnam ihren Privatkrieg gegen die Bevölkerung und, wenn’s sein muß, auch gegen US-Truppen. Eine junge Reporterin kommt ihnen auf die Spur. Der kampferprobte Sergeant Stratton wird mit seiner kleinen Spezialeinheit auf sie angesetzt und rechnet mit ihrem Anführer persönlich ab, hat der doch vor Jahren Strattons Bruder gekillt.

Eine abtrünnige Gruppe US-Soldaten führt in Vietnam ihren Privatkrieg gegen die Bevölkerung und, wenn’s sein muß, auch gegen US-Truppen. Routiniert gemachter Kriegsactionthriller. Die endlosen Schießereien und pyromanischen Effekte lassen wenig Platz für eine sinnvolle Dramaturgie.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Routiniert gemachter Kriegsactionthriller des fleißigen philippinischen Regisseurs Cirio H. Santiago („Silk“). Die endlosen Schießereien und pyromanischen Effekte lassen wenig Platz für eine sinnvolle Dramaturgie. Genug Action wird geboten, um eine dankbares Publikum zufriedenzustellen. Gute Umsatzerwartung.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Eye of the Eagle