Filmhandlung und Hintergrund

Das Gedankenkontrolleprojekt MK Ultra zählt zu den umstrittensten amerikanischen Geheimdienstaktionen überhaupt, hinterließ Tote wie Traumatisierte und inspirierte Horrorthriller wie De Palmas „Teufelskreis Alpha“ oder Cronenbergs „Scanners“. In diesem stimmungsvollen und ambitionierten Kammerspiel führen „Fargo“-Killer Peter Stormare und Chloe Sevigny („Demonlover“) die heiklen Menschenversuche fort und bescheren...

Vier Menschen melden sich freiwillig zur Teilnahme an einem Experiment, von dem sie glauben, es diene der Wissenschaft. Einige Stunden sollen sie miteinander in einem leeren Raum verbringen und Testaufgaben lösen, während sie von Dr. Phillips und seine neuen, jungen Assistentin durch eine Spiegelwand observiert werden. Dr. Phillips erklärt ihnen die Formalitäten, stellt jedem Teilnehmer 250 Dollar in Aussicht und drückt ihnen Fragebögen in die Hand. Bevor er hinaus geht und Stahltür abschließt, schießt er einem der vier Teilnehmer in den Kopf.

Vier freiwillige Teilnehmer eines halbstaatlichen Menschenversuchs müssen erkennen, dass es in ihrem Fall wohl um Tod und Leben geht. Ambitionierter, gut gespielter Horrorpsychothriller mit erschreckend wahrem Kernchen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Experiment Killing Room

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Das Gedankenkontrolleprojekt MK Ultra zählt zu den umstrittensten amerikanischen Geheimdienstaktionen überhaupt, hinterließ Tote wie Traumatisierte und inspirierte Horrorthriller wie De Palmas „Teufelskreis Alpha“ oder Cronenbergs „Scanners“. In diesem stimmungsvollen und ambitionierten Kammerspiel führen „Fargo“-Killer Peter Stormare und Chloe Sevigny („Demonlover“) die heiklen Menschenversuche fort und bescheren dem Freund des Horrorfilms zum Nachdenken haarsträubende 90 Minuten. Teilnehmer beim Fantasy-Filmfest 2009.

Kommentare