Exit Marrakech Poster

"Exit Marrakech"-Trailer: Caroline Links Roadmovie mit Ulrich Tukur

Ehemalige BEM-Accounts  

Oscar-Preisträgerin Caroline Link entführt die Zuschauer in die faszinierende Welt aus Tausendundeiner Nacht: In ihrem neusten Kinofilm „Exit Marrakech“ spielen Ulrich Tukur und Samuel Schneider Vater und Sohn, die eine abenteuerliche Reise durch Marrakesch erleben. Nun ist der erste Trailer eingetroffen.

In Caroline Links Exit Marrakech spielt Ulrich Tukur den Vater des 17-jährigen Ben (Samuel Schneider), der ihn in Marrakesch besucht. Im ersten Trailer erlebt Ben die faszinierende Welt aus Tausendundeiner Nacht und verliebt sich.

Nach ihrem Oscar-prämierten Kinoerfolg Nirgendwo in Afrika sucht sich die Regisseurin die exotische Kulisse Marokkos aus. Als der 17-jährige Ben (Samuel Schneider) seinen Vater Heinrich (Ulrich Tukur), den gefeierten Regisseur, der in Marrakesch an einem internationalen Theaterfestival teilnimmt, besucht, beginnt für ihn kein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Seine Umgebung ist ihm genauso fremd wie sein geschiedener Vater, mit dem er zum ersten Mal seit langer Zeit wieder seine Sommerferien verbringen soll. Während die beiden immer weiter auseinanderdriften, öffnet sich Ben mehr und mehr dem ihm fremden Land und sucht sich, fernab von Vaters Luxushotel, seine eigenen Wege in der unbekannten Welt. Während sie das ihnen fremde Land bereisen, scheint alles möglich zu sein. In weiteren Rollen sind Josef Bierbichler („Im Winter ein Jahr“, „Das weiße Band“) und Hafsia Herzi zu sehen.

StudioCanal bringt Exit Marrakech am 24. Oktober bundesweit in die Kinos. Doch zuvor wird das Familiendrama das Filmfest München feierlich eröffnen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Exit Marrakech
  5. "Exit Marrakech"-Trailer: Caroline Links Roadmovie mit Ulr...