Filmhandlung und Hintergrund

Drei Filme mit dem schottischen Schauspieler Ewan McGregor.

„Kleine Morde unter Freunden“: Alex, David und Juliet finden ihren neuen Mitbewohner tot auf seinem Bett - und neben ihm einen Koffer voller Geld. „Stay“: Ein junger Künstler vertraut seinem Psychiater an, dass er sich in drei Tagen umbringen wird. Der Seelendoc versucht, ihn von seinem Vorhaben abzubringen. „Der Ghostwriter“: Ein Ghostwriter wird engagiert, die Memoiren des ehemaligen britischen Premiers zu verfassen, und sticht bei seiner Arbeit in ein Wespennest.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ewan McGregor Edition: Drei Filme mit dem schottischen Schauspieler Ewan McGregor.

    Drei Filme mit dem schottischen Schauspieler Ewan McGregor, der einem größeren Publikum erstmals mit Danny Boyles Regiedebüt „Kleine Morde unter Freunden“ bekannt wurde. Neben dieser rabenschwarzen Krimikomödie sind Marc Fosters Psychopuzzle „Stay“ und Roman Polanskis Politthriller „Der Ghostwriter“ enthalten. Im erstgenannten fängt McGregor als Psychiater an, am eigenen Geisteszustand zu zweifeln, in letzterem gerät er als titelgebender Autor in höchste Gefahr.

Kommentare