Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Evil Dead Rise
  4. Überragende Testaufführung: Horrorschocker „Evil Dead Rise“ könnte doch ins Kino kommen

Überragende Testaufführung: Horrorschocker „Evil Dead Rise“ könnte doch ins Kino kommen

Überragende Testaufführung: Horrorschocker „Evil Dead Rise“ könnte doch ins Kino kommen
© Warner Bros.

Im Interview ließ Produzent Bruce Campbell wissen, dass „Evil Dead Rise“ vielleicht doch ins Kino kommt. Die Testaufführungen sollen positiv verlaufen sein.

Evil Dead Rise

Während der neue „Predator“-Film „Prey“ als Kinofilm geplant wurde und nun bloß eine Streamingpremiere auf Disney+ erhält, könnte der Horrorschocker „Evil Dead Rise“ den umgekehrten Weg gehen: von der geplanten Streaming-Veröffentlichung auf HBO Max in die Lichtspielhäuser dieser Welt. Eine wirklich großartige Nachricht für Fans der „Evil Dead“-Reihe, deren erste Filme hierzulande auch als „Tanz der Teufel“ bekannt sind.

Wie One Take News zunächst berichtete, wurde der Horrorfilm von Regisseur Lee Cronin („The Hole in the Ground“) erst jüngst vor Publikum aufgeführt. Die Testaufführung soll voll eingeschlagen und für Begeisterung gesorgt haben. Und zwar so sehr, dass die Verantwortlichen bei Warner Bros. nun ernsthaft darüber nachdenken, den ursprünglichen Plan fallenzulassen, den Film direkt über HBO Max zu veröffentlichen.

Stattdessen steht plötzlich ein potenzieller Kinostart zur Diskussion. Sollte „Evil Dead Rise“ tatsächlich eine Kinoauswertung erhalten, könnte er eventuell auch hierzulande in die Kinos kommen. Produzent Bruce Campbell, der in den älteren „Evil Dead“-Filmen die Kultfigur Ashley Joanna „Ash“ Williams verkörperte, bestätigte gegenüber CBR diese Überlegungen:

„Wir hatten jüngst eine Testaufführung, die… die sehr hohe Bewertungen erhalten hat. Sie wollten den Film möglicherweise auf HBO Max streamen lassen, aber er erhält womöglich einen Kinostart. Vielleicht im Herbst.“

Das sind unglaubliche Nachrichten. Denn damit wird bestätigt, dass die Entscheidungsträger*innen, aber vor allem die Testzuschauer*innen von der Qualität des neuen „Evil Dead“-Films überzeugt sind. Erscheint ein Werk über einen Streamingdienst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man ihn sich ansieht, hoch. Denn es ist ja dann auch nur einen Klick weit entfernt. Bei einem Kinofilm muss schon zumindest die Mundpropaganda stimmen, um Leute anzulocken. Und dieses Potenzial scheint „Evil Dead Rise“ offenbar zu haben. Außerdem erfreuen sich Horrorfilme momentan größerer Beliebtheit als jemals zuvor. Davon kann und sollte Warner profitieren. Ob der Film auch so gruselig wie diese elf Horrorwerke in unserem Video wird? Die sind laut einer Studie die gruseligsten aller Zeiten.

Altmeister Sam Raimi verspricht: „Evil Dead Rise“ wird „furchterregend“

Zuletzt hatte „Evil Dead“-Schöpfer Sam Raimi („Doctor Strange in the Multiverse of Madness“) noch versprochen, der Film von Regisseur Cronin werde „die Leute aus den Socken hauen“:

„Ich habe einen Rohschnitt, einen mittelfeinen und einen Feinschnitt gesehen. Es wird wahrscheinlich noch ein paar Änderungen geben, die Lee Cronin vornimmt, die ich noch nicht gesehen habe, aber es ist großartig. Es ist furchteinflößend und wird die Leute aus den Socken hauen.“

Den jüngsten Meldungen entsprechend kann man also sagen, dass Raimi nicht übertrieben hat. Wer Cronins „The Hole in the Ground“ gesehen hat, weiß, wie gut der Filmemacher mit wohldosierten Schocks und einer beängstigenden Atmosphäre für Nervenkitzel sorgen kann. Gepaart mit dem neuen Setting in einem Wohnkomplex für „Evil Dead Rise“, kann man davon ausgehen, dass hier genau die richtige Mischung aus ekligen wie blutigen Szenen sowie nervenzerfetzender Spannung gefunden wurde.

Es bleibt also abzuwarten, ob „Evil Dead Rise“ 2022 wie geplant über Streaming erscheint oder doch in die Kinos kommt.

Ja, Charaktere in Horrorfilmen verhalten sich nicht selten klischeehaft. Aber würdet ihr denn einen Horrorfilm überleben? Macht den Test und lasst euch das Ergebnis zeigen:

Das große Klischee-Quiz: Würdest du in einem Horrorfilm überleben?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.