Sam Raimi plant "Tanz der Teufel"-Remake

Ehemalige BEM-Accounts |

Tanz der Teufel 2 Poster

Regisseur Sam Raimi („Spider-Man“-Trilogie) entwickelt derzeit eine Neuverfilmung seines Horrorfilms „Tanz der Teufel“ aus dem Jahr 1981. Jedoch wird er nicht selbst die Regie übernehmen, sondern sieht dafür den Filmemacher Fede Alvarez vor, der sich bereits mit dem Kurzfilm „Panic Attack“ („Ataque de pánico!“) einen Namen gemacht hat. Gemeinsam mit Co-Autor Rodo Sayagues wird Alvarez auch das Drehbuch adaptieren. Die Produktion übernimmt Sam Raimi gemeinsam mit Rob Tapert und Bruce Campbell für Ghost House Pictures. Eine Besetzung ist noch nicht gefunden.

Das Original handelt von einem jungen Mann, der mit seinen Freunden Urlaub in einer kleinen Hütte mitten im tiefsten Wald machen möchte. Doch als er zufällig im Keller der Hütte Aufzeichnungen eines Wissenschaftlers und ein seltsames okkultes Buch findet, weckt er damit alte und bösartige Kräfte auf. Plötzlich wird der Urlaub für alle zu einem gnadenlosen Höllentrip.

„Tanz der Teufel“ ist der Auftakt von Sam Raimis Filmkarriere und genießt bis heute einen weltweiten Kultstatus. Es sollten mit „Tanz der Teufel 2“ und „Armee der Finsternis“ zwei weitere Filme folgen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Tanz der Teufel 2
  5. Sam Raimi plant "Tanz der Teufel"-Remake