Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben (5 Folgen)

  

Filmhandlung und Hintergrund

Evelyn Hamann beweist in abwechslungsreichen Alltags-Episoden ihre Wandlungsfähigkeit.

Evelyn Hamann hält den Zuschauern den Spiegel vors Gesicht. In mittlerweile über 100 kleinen Alltagsgeschichten spielt und karikiert die Ausnahme-Komödiantin die unterschiedlichsten Frauen-Typen: mal die biedere Hausfrau, mal die kokette Aufreißerin, mal das hässliche Entlein und mal den schönen Schwan. Evelyn Hamann hat in ihren witzigen, ironischen, aber oft auch tragikomischen „Geschichten aus dem Leben“ bis heute kaum einen Charakter oder eine Emotion ausgelassen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben (5 Folgen): Evelyn Hamann beweist in abwechslungsreichen Alltags-Episoden ihre Wandlungsfähigkeit.

    Wer erinnert sich nicht an Evelyn Hamann als Fräulein Hildegard im legendären Nudel-Sketch oder als Frau Hoppenstedt, die sich nichts mehr wünscht, als das Jodel-Diplom zu erlangen. Was Evelyn Hamann in den siebziger Jahren an der Seite von Loriot begann, setzte sie ab 1993 in ihren abwechslungsreichen „Geschichten aus dem Leben“ fort und begeisterte damit ein Millionenpublikum. 2004 wurde die 100. Episode der erfolgreichen Reihe abgedreht.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben (5 Folgen)