1. Kino.de
  2. Filme
  3. Euforia

Euforia

Kinostart: 20.02.2020

Euforia: Eine fortgeschrittene Krebserkrankung bringt zwei entfremdete Brüder wieder zusammen.

zum Trailer

„Euforia“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Eine fortgeschrittene Krebserkrankung bringt zwei entfremdete Brüder wieder zusammen.

Die Brüder Matteo (Riccardo Scamarcio) und Ettore (Valerio Mastandrea) könnten unterschiedlicher kaum sein. Sie halten nur oberflächlich Kontakt und haben sich lange nicht gesehen. Mittlerweile startet Matteo als Unternehmer in Rom durch und genießt das Leben in vollen Zügen, während Lehrer Ettore sich gerade von seiner Frau getrennt hat.

Eine erschütternde Nachricht bringt die beiden wieder zusammen: Ettore erkrankt unheilbar an Krebs. Doch der jüngere Matteo möchte seinem Bruder diese düstere Diagnose ersparen und ihm in dem Glauben lassen, es handle sich lediglich um eine Zyste. Er holt seinen Bruder aus der Provinz zu sich in die Großstadt und plant einen möglichst unbeschwerten Lebensabend für Ettore. Protestiert der griesgrämige Mann anfangs, lässt er sich langsam darauf ein und beginnt, den Lebensstil des kleinen Bruders zu genießen…

„Euforia“ – Hintergründe

Die bekannte griechisch-italienische Schauspielerin Valeria Golino („Rain Man“) blickt bereits auf eine lange Schauspiel-Vita zurück. In jünger Vergangenheit zieht es sie verstärkt hinter die Kamera. Nach „Miele“ aus dem Jahr 2013 folgt nun ihre zweite Spielfilm-Regiearbeit. Das italienische Drama hat dabei einen ganz ähnlichen Ansatz wie „The Farewell“ (2019), indem es ebenfalls darum geht, einem kranken Familienmitglied den wahren Gesundheitszustand zu verheimlichen.

In den beiden Hauptrollen der ungleichen Brüder sehen wir Riccardo Scamarcio („John Wick 2“) und Valerio Mastandrea, die laut Kritiken beide überaus in ihren Rollen zu überzeugen wissen – Mastandrea als verschlossener Ettore, ebenso wie Scamarcio als vor Lebensmut sprühender Matteo. In weiteren Rollen sehen wir Isabella Ferrari, Valentina Cervi und Jasmine Trinca.

„Euforia“ wurde bereits 2018 abgeschlossen und im gleichen Jahr bei den Filmfestspielen in Cannes uraufgeführt. In den deutschen Kinos startet das Drama am 20. Februar 2020.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Euforia

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare