Die beiden alten Recken Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone haben ihre Rivalität längst in den 1980er-Jahren gelassen und machen immer öfter gemeinsame Sache, auch wenn augenblicklich noch nicht so recht klar ist, ob der Governator seinem Kumpel auch in der Fortsetzung zu „Escape Plan“ unter die Arme greift. Dafür erreichen uns nun Neuigkeiten zu einem dritten Teil des Gefängnis-Thrillers.

UPDATE

Wie wir euch vor einiger Zeit berichteten, befindet sich die Fortsetzung von Sylvester Stallones Action-Kracher „Escape Plan“ aus dem Jahre 2013 derzeit noch in Produktion und soll nächstes Jahr erscheinen. In welcher Form dies geschehen wird, darüber ist noch nichts bekannt, aber schon jetzt bastelt „The Italian Stallion“ eifrig am dritten Teil, der dann zur Reihe anwachsenden Gefängnis-Saga. Anscheinend haben er und die Produzenten schon jetzt so viel Vertrauen in das Sequel, dass sie die Arbeiten am dritten Teil schon parallel zum Zweiten aufgenommen haben.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Die 22 besten Action-Filme 2017 im Überblick

Wie wir über ComingSoon erfahren haben, sorgte Sly auf Instagram dann auch prompt für Verwirrung, als er zwei Videos von der Produktion des dritten Teiles(!) mit seinen Fans teilte.

Das sind Slys Videos zu „Escape Plan 3“

This is just to clarify things… Escape plan 2 has not come out yet, but we are working on the next installment.

A post shared by Sly Stallone (@officialslystallone) on

Damit haben die Fans von Sylvester Stallone wohl nicht gerechnet. Anstelle von erstem Bildmaterial zu „Escape Plan 2“, zeigt der alte Haudegen seine Eindrücke von der Scouting-Tour für „Escape Plan 3“. Ob, wie, wann und wo der Film tatsächlich erscheinen wird, lässt sich besser beurteilen, wenn der zweite Teil erst einmal vom Band gelaufen ist. Von dessen Erfolg hängt nämlich auch die tatsächliche Produktion des dritten Teiles ab. Genauso ungewiss ist auch immer noch, ob der fünf-fache Mr. Universe-Gewinner und Action-Megastar Arnold Schwarzenegger in einer der beiden Fortsetzungen präsent sein wird.


News vom 13. April 2017

Während wir uns immer noch darüber wundern, dass Sylvester Stallone aus dem eigentlich als sichere Nummer gegoltenen vierten „Expendables“ -Film ausgestiegen ist und auch Kumpel Arnold Schwarzenegger unter diesen Umständen keine Lust mehr auf die Rentner-Orgie hat, erreichen uns via Deadline Neuigkeiten zur Fortsetzung von „Escape Plan“. So soll augenblicklich bereits still und heimlich am zweiten Teil gebastelt werden und die Dreharbeiten laufen unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Nach deren Ende scheint Sylvester Stallone aber noch nicht mit seiner neuen Erfolgs-Rolle abgeschlossen zu haben, denn der Action-Held plant, seinen dank der Absage von „Expendables 4“ frei gewordenen Terminkalender mit der Arbeit an einem dritten „Escape Plan“-Film zu füllen.

Geständnis: Für diesen Film schämt sich Arnold Schwarzenegger heute! 

 

Der Gefängnisausbruch ist noch nicht vorbei: „Escape Plan 3“ kommt

Aktuell inszeniert Action-Profi Steven C. Miller „Escape Plan 2: Hades“ mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle. Wir wissen augenblicklich allerdings nicht, ob Arnold Schwarzenegger ebenfalls mit von der Partie ist und können seine Beteiligung an einem dritten Teil der Reihe daher auch nicht bestätigen. Da der österreichische Bolide aber ebenfalls bei den „Expendables“ ausgestiegen ist, könnte es sein, dass er doch wieder vorbeischaut. Sicher ist im Moment nur, dass Steven C. Miller auch für Teil 3 als Regisseur bestätigt wurde.

Wann  „Escape Plan 3“ unsere Kinos erreicht, ist augenblicklich noch völlig offen. Schließlich hat nicht mal der zweite Teil einen Kinostart erhalten. Wir erwarten aber, dass wir zumindest die erste Fortsetzung im kommenden Jahr in den Kinos begrüßen dürfen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare