Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Erode il grande

Erode il grande

Filmhandlung und Hintergrund

Pompöser Sandalenfilm um den biblischen König Herodes den Großen.

Palästina in den Tagen der Geburt Christi: Herodes der Große herrscht, von den römischen Besatzern des Landes geduldet, über Judäa. Er nimmt seinem Vertrauten Aaron ein Versprechen ab - sollte er selbst sein Leben lassen müssen, soll auch Gattin Königin Marianne beseitigt werden. Diese Zusage einzulösen bringt Aaron dann aber nicht fertig, als ihn die Falschnachricht erreicht, Herodes sei tatsächlich von den Römern getötet worden. Nun jedoch wird er vom Königssohn beim Herrscher verleumdet.

Wilde Eifersucht treibt Herodes dazu, die halbe Verwandtschaft zu töten.

Darsteller und Crew

  • Edmund Purdom
  • Sylvia Lopez
  • Sandra Milo
  • Arnaldo Genoino

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Erode il grande: Pompöser Sandalenfilm um den biblischen König Herodes den Großen.

    Arnaldo Genoino alias Victor Tourjansky („Salto Mortale“) drehte die italienisch-französische Koproduktion von 1958. Das Skript eines Autorenteams, an dem der Regisseur selbst beteiligt war, entwickelt eine effekthascherische Story vor biblisch-historischem Hintergrund. Der geschichtliche Herodes, der sich als großer Bauherr hervortat (u.a. am Jerusalemer Tempel), gilt allerdings in der Tat als brutaler Paranoiker. Edmund Purdom spielt die Titelgestalt, eine weitere Rolle bekleidet Elena Zareschi.
    Mehr anzeigen