Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Eric Rohmer - Erzählungen der vier Jahreszeiten

Eric Rohmer - Erzählungen der vier Jahreszeiten

  

Filmhandlung und Hintergrund

Eric Rohmers vierteiliger Zyklus, in dem über Sein und Schein der Liebe sinniert wird.

Frühlingserzählung„: Philosophielehrerin Jeanne freundet sich mit einer jungen Frau an, die sie mit ihrem Vater verkuppeln will - wohl wissend, dass beide einen festen Partner haben. „Wintermärchen„: Die allein erziehende Felice verbringt ihre Nächte mit zwei verschiedenen Männern. Als ihr einer von ihnen einen Heiratsantrag macht, steht sie vor einer schweren Entscheidung. „Sommer“: Während er in der Bretagne auf seine Freundin wartet, lernt der junge Gaspard eine Reihe interessanter Frauen kennen. „Herbstgeschichte„: Mittvierzigerin Magali lebt zurückgezogen auf einem Weinberg. Um das zu ändern, wollen sie sowohl ihre beste Freundin als auch die Freundin ihres Sohnes verkuppeln.

Darsteller und Crew

  • Melvil Poupaud
    Melvil Poupaud
    Infos zum Star
  • Eric Rohmer
    Eric Rohmer
    Infos zum Star
  • Anne Teyssèdre
  • Florence Darel
  • Hugues Quester
  • Eloise Bennett
  • Sophie Robin
  • Charlotte Véry
  • Frédéric van den Driessche
  • Hervé Furic
  • Michel Voletti
  • Ava Loraschi
  • Christiane Desbois
  • Amanda Langlet
  • Aurélia Nolin
  • Gwenaëlle Simon
  • Marie Rivière
  • Béatrice Romand
  • Alain Libolt
  • Didier Sandre
  • Alexia Portal
  • Stéphane Darmon
  • Aurelia Alcais
  • Matthieu Davette
  • Yves Alacais
  • Margaret Ménégoz
  • Françoise Etchegaray
  • Luc Pagès
  • Diane Baratier
  • Mary Stephen
  • Sébastien Erms
  • Philippe Eidel
  • Claude Marti
  • Gerard Pansanel
  • Pierre Peyras
  • Antonello Salis

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eric Rohmer - Erzählungen der vier Jahreszeiten: Eric Rohmers vierteiliger Zyklus, in dem über Sein und Schein der Liebe sinniert wird.

    Die vier Filme aus dem Zyklus „Erzählungen der vier Jahreszeiten“ des französischen Regisseurs Eric Rohmer. Während die Jahreszeiten wechseln, bleibt das eigentliche Thema Rohmers immer gleich: die Liebe und damit verbundene Fragen nach Sein und Schein, Treue und Wahl des „richtigen“ Partners. Unaufgeregt und im Alltag verhaftet, tauschen Rohmers Figuren redselig ihre Ansichten in Liebesdingen aus, wobei kaum Unterschied zwischen Jung und Alt besteht. Normalerweise auf die visuellen Eindrücke eher weniger Gewicht legend, kann Rohmer zumindest in „Herbstgeschichte“ durch die in warmes Licht getauchte Natur des französischen Midi eine sinnliche Atmosphäre erzeugen.
    Mehr anzeigen