Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Er steht einfach nicht auf Dich
  4. News
  5. Drew Barrymore ist auf der Suche nach Romantik

Drew Barrymore ist auf der Suche nach Romantik

Drew Barrymore ist auf der Suche nach Romantik

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Schauspielerin Drew Barrymore (Glück im Spiel) übernimmt in der Komödie He’s Just Not That Into You nicht nur eine Rolle, sondern produziert den Streifen auch mit ihrer Firma Flower Films. Die Regie übernimmt Ken Kwapis, dessen Lizenz zum Heiraten Ende August in die Kinos kommt.
He’s Just Not That Into You basiert auf einen Besteller von Greg Behrendt und Liz Tuccillo, die schon bei Sex and the City als Berater und Autoren zusammen arbeiteten. In dem Streifen, der ein sozialer Kommentar über unsere moderne Beziehungen werden soll, stehen vor allem die Missverständnisse zwischen Männern und Frauen im Vordergrund. Für die Adaption waren Abby Kohn und Marc Silverstein verantwortlich, die ebenfalls bei Ungeküsst zusammen arbeiteten.
Auch der Cast kann sich sehen lassen, so spielt zum Beispiel Jennifer Connelly (Blood Diamond) eine Frau, die in einer eingefahrenen Ehe feststeckt. Bradley Cooper stellt ihren Ehemann dar, der eine Affäre hat und Kevin Connolly (Wie ein einziger Tag) einen unglücklich verliebten Mann. Die Rolle einer junge Frau, die mit ihm anbändelt, es aber eigentlich auf seinen Freund (Justin Long) abgesehen hat, wird von Ginnifer Goodwin (In the Land of Women) übernommen. Drew Barrymores Figur ist eine Frau, die immer wieder Dates hat, die sie aber sehr verwirren. Genauso wie die neuen technologischen Formen des Kennenlernens, in denen der menschliche Kontakt fast keine Rolle mehr zu spielen scheint.