Enemies Closer - Gefährlich nah Poster

"Enemies Closer": Van Damme auf Menschenjagd im ersten Trailer

Ehemalige BEM-Accounts  

Jean-Claude Van Damme stand wieder einmal für einen Direct-to-DVD-Actioner vor der Kamera. Was man von „Enemies Closer“ erwarten kann, zeigt der erste Trailer.

Jean-Claude Van Damme steht vor allem für Action. Der durchtrainierte Belgier setzt bei seiner Rollenauswahl auf seine Kampfkraft und Zähigkeit. Als Kinostar bekommt man ihn jedoch eher selten zu sehen. Ein Blockbuster wie The Expendables 2 ist eher die Ausnahme für JCVD. In der Regel spielt der Actionstar in für den Heimvideomarkt produzierten Filmen wie Assassination Games, Dragon Eyes oder Six Bullets mit. Auch Enemies Closer, der am 30. Oktober in Deutschland erscheint, ist ein Direct-to-DVD/Blu-ray-Produkt – dem ersten Trailer nach zu urteilen aber ein recht temporeiches und möglicherweise auch sehr unterhaltsames.

In Peter Hyams („Timecop“, „End of Days – Nacht ohne Morgen“) Actionthriller wird der Ex-Soldat Henry (Tom Everett Scott, „Die Bestimmer – Kinder haften für ihre Eltern“), der mittlerweile als Ranger an der Grenze zwischen den USA und Kanada arbeitet, von einem Drogenkartell genötigt, eine verloren gegangene Lieferung im Grenzgebiet zu finden. In den tiefen Wäldern trifft Henry auf Clay (Orlando Jones, „Evolution“), der einen Rachefeldzug gegen den Ranger führt. Um dem Kartell, das unter Anleitung des Psychopathen Xander (Jean-Claude Van Damme) Jagd auf die beiden macht, zu entkommen, müssen Henry und Clay jedoch miteinander kooperieren.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Enemies Closer - Gefährlich nah
  5. "Enemies Closer": Van Damme auf Menschenjagd im ersten Tra...