1. Kino.de
  2. Filme
  3. Endless Love
  4. News
  5. Deutscher "Endless Love"-Trailer: Alex Pettyfer & Gabriella Wilde total verliebt

Deutscher "Endless Love"-Trailer: Alex Pettyfer & Gabriella Wilde total verliebt

Ehemalige BEM-Accounts |

Endless Love Poster

In „Endless Love“ spielen Gabriella Wilde und Alex Pettyfer ein junges Paar, das für ihre Liebe kämpfen muss. Wir haben den ersten deutschen Trailer für euch.

Jades (Gabriella Wilde) Vater Hugh Butterfield (Bruce Greenwood, Star Trek Into Darkness) hat die Zukunft seiner Tochter fein säuberlich durchgeplant: In den Sommerferien soll sie ein Praktikum bei einem renommierten Arzt absolvieren, um später dann selber eine erfolgreiche Medizinerin zu werden. Als Jade jedoch David (Alex Pettyfer) kennenlernt und die beiden sich Hals über Kopf ineinander verlieben, ist der ganze Plan hinfällig. Die junge Frau will den Sommer am liebsten mit ihrem Schwarm verbringen - ein Umstand, der ihrem Vater gar nicht passt. Er setzt alles daran, dass die Verbindung auseinanderbricht. Die junge Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

Endless Love ist nicht die erste Verfilmung der Romanvorlage von Scott Spencer. 1981 lief mit Endlose Liebe die erste Adaption in den Kinos. Die Hauptrollen spielten damals Brooke Shields (Reine Fellsache) und Martin Hewitt (Dotterbart), Regie führte Franco Zeffirelli (Der Widerspenstigen Zähmung). In der von Shana Feste (Country Strong) inszenierten Neuauflage kämpfen die aus Die drei Musketiere und Carrie bekannte Gabriella Wilde und Magic Mike-Star Alex Pettyfer um ihre Liebe.

In Deutschland startet das Liebesdrama am 27. März in den Kinos. Zur Einstimmung haben wir für euch den ersten deutschen Trailer:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Pirates of the Caribbean 5: Neuer Teil mit Orlando Bloom?

    Disney hält mit Marvel und Star Wars zwei der bestlaufendsten Geldmaschinen des Filmbusiness in Händen. Es gibt jedoch noch ein älteres milliardenschweres Franchise, dem der Entertainment-Gigant gerne neues Leben einhauchen würde. Ein Soft-Reboot könnte frischen Wind in die Segel der Pirates of the Caribbean befördern. Pirates Of The Caribbean 5: Dead Men Tell No Tales, die bereits fünfte Episode der Fantasyfreibeuter...

    Kino.de Redaktion  
  • Fünf Ladies gegen Jack Sparrow

    Fünf Ladies gegen Jack Sparrow

    Pardon, Käpt'n Jack Sparrow! Die letzte Casting-Runde für die Rolle der schönen Piratenbraut läuft.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare