Uns erwartet eine Mischung aus „Departed - Unter Feinden“ und „End of Watch“.

Dreht gerade einen Film nach dem anderen: Charlize Theron Bild: Kurt Krieger

Schon wieder hat Hollywoodstar Charlize Theron ein neues Projekt am Start: Die Schauspielerin wird in einem bis jetzt noch namenlosen Krimi-Thriller die Hauptrolle übernehmen und als Produzentin auftreten. Die Geschichte soll sich um eine Gruppe korrupter Männer drehen, handlungsmäßig irgendwo zwischen „Departed - Unter Feinden“ und „End of Watch“ angesiedelt.

Dan Nowak, der gerade die dritte Staffel der hochgelobten Serie „The Killing“ schreibt, liefert das Drehbuch. Ein Regisseur wurde bis jetzt noch nicht gefunden.

Damit ist Charlize Therons Terminkalender für die nächste Zeit erstmal randvoll, denn der Star hat weiterhin noch diese Filme in der Pipelin: Die Westernkomödie von Seth MacFarlaneA Million Ways to Die in the West„, Fred Savages „Ladies Night“ sowie die Verfilmung des Thrillers „Finstere Orte“ von Gillian Flynn.

„Finstere Orte“ warten auf Charlize Theron

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu End of Watch

Letzteres Projekt scheint dabei besonders spannend, denn hier wird Theron wieder bis an ihre Grenzen gehen (müssen): Theron spielt eine junge Frau, deren komplette Familie vor Jahren scheinbar grundlos abgeschlachtet wurde.

Der Roman ist von einer extrem düsteren Stimmung durchzogen und mit so dermaßen trostlosen Protagonisten versehen, dass dem Leser jegliche Lust auf einen Amerika-Trip vergeht. Für Charlize Theron bietet dieser Part die Möglichkeit, sich wieder von ihrer dunkelsten Seite zu zeigen und erneut Figuren wie in „Monster“ oder „Kaltes Land“ heraufzubeschwören.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare