Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Emmanuelle 1-4

Emmanuelle 1-4

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit den vier Original-"Emmanuelle"-Filmen mit Sylvia Kristel.

„Emmanuelle“: Die junge Französin Emmanuelle folgt ihrem Diplomatengatten nach Thailand. Der predigt eine offene Beziehung und sorgt dafür, dass sie die richtige „Ausbildung“ erhält. „Emmanuelle 2“: Während sie sich Männern und Frauen gleichermaßen widmet, findet Emmanuelle auch Zeit für einen Besuch bei ihrem Gatten in Hongkong. „Emmanuelle 3“: Auf den Seychellen kommt es zu Spannungen zwischen Emmanuelle und ihrem Mann. Der wird eifersüchtig, als sie sich einem Regisseur zuwendet. „Emmanuelle 4“: Um einem aufdringlichen Liebhaber zu entgehen, unterzieht sich Sylvia einer Schönheitsoperation. Als blutjunge Emmanuelle stürzt sie sich dann in amouröse Abenteuer.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Emmanuelle 1-4: Sammlung mit den vier Original-"Emmanuelle"-Filmen mit Sylvia Kristel.

    Die vier Originalfilme der „Emmanuelle“-Reihe, die Sylvia Kristel in den siebziger Jahren zum Sex-Symbol machte und dank Weichzeichner-Optik und exotischen Schauplätzen dem Erotik-Genre einen Hauch von intellektuellem Anstrich verlieh. Bereits der erste Teil mit seiner Propagierung der Schule der Lust traf den Nerv der Zeit und wurde weltweit von 100 Millionen Zuschauern im Kino gesehen. Im 1983 entstandenen vierten Teil war die nun nicht mehr blutjunge Kristel nur am Anfang mit von der Partie, nach der verjüngenden Schönheitsoperation wurde ihr Part von Mia Nygren gespielt.
    Mehr anzeigen