Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Elysium
  4. News
  5. „Elysium 2“: So wahrscheinlich ist eine Fortsetzung

„Elysium 2“: So wahrscheinlich ist eine Fortsetzung

Waldemar Witt |

© Sony Pictures

Nach „District 9“ lieferte Regisseur Neill Blomkamp mit „Elysium“ 2013 einen weiteren Sci-Fi-Action-Blockbuster. Wir verraten euch, wie gut die Chancen für „Elysium 2“ stehen.

Diese 50 Sequels kommen bis 2022 in die Kinos:

Der Sci-Fi-Blockbuster „Elysium“ spielt im Jahr 2154. Zu dieser Zeit müssen die Erdbewohner in Armut und den Trümmern der Welt leben, während die Reichen und Mächtigen sich auf eine luxuriöse Raumstation namens „Elysium“ im Orbit der Erde zurückgezogen haben.

Während Neill Blomkamps Debütfilm „District 9“ sich als Überraschungserfolg mit größtenteils unbekannteren Schauspielern bewährte, besetzte „Elysium“ nun große Hollywood-Schwergewichte in den Hauptrollen – behielt dabei aber seinen Fokus auf gesellschaftskritischen Kommentaren bei. 

Doch trotz der Starpower von Matt Damon und Jodie Foster, aufwendigen Spezialeffekten und Action-Sequenzen, blieb „Elysium“ schlussendlich leider hinter den Erwartungen von Studio Sony Pictures zurück.

„Elysium 2“: So wahrscheinlich ist eine Fortsetzung

Weshalb „Elysium 2“ eher unwahrscheinlich ist, verdeutlichen die folgenden Punkte:

  • Auch wenn „Elysium“ keinen totalen Flop für Studio Sony Pictures darstellte, enttäuschte der Film hinsichtlich seines Einspielergebnisses. So wurden bei einem Produktionsbudget von 115 Millionen US-Dollar weltweit lediglich etwas über 286 Millionen US-Dollar eingenommen.
  • Die kritischen Reaktionen auf den Film waren verhalten. Zwar wurden besonders die visuellen Effekte, das Produktionsdesign und die diversen Action-Szenen des Films gelobt, allerdings wurden die politischen Themen der Handlung lediglich oberflächlich angeschnitten und nicht tiefergehend erforscht.
  • Regisseur Neill Blomkamp widmete sich nach „Elysium“ dem Sci-Fi-Film „Chappie“, der leider ebenfalls kein großer Kassenschlager wurde. Nachdem sich die Gerüchte um „Alien 5″ und „Robocop Returns“ zerschlagen haben, ist derzeit unklar, ob ein großes Hollywood-Studio dem Regisseur in absehbarer Zeit überhaupt ein weiteres Filmprojekt mit einem Budget von über 100 Millionen US-Dollar anvertrauen wird.
  • Aus narrativer Sicht benötigt „Elysium“ nicht wirklich eine Fortsetzung. Stattdessen wird mit dem Ende eher darauf hingedeutet, dass Matt Damons Charakter Max Da Costa sein Ziel erreicht hat. Ein möglicher Krieg zwischen den Erdbewohnern und den Aristokraten Elysiums wäre dennoch eine mögliche Geschichte, die in „Elysium 2“ noch erzählt werden könnte.

Diese zwölf Sci-Fi-Action-Filme werden euch garantiert gefallen. Klickt euch durch die Galerie!

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
12 Filme wie Inception – Smarte Action für Sci-Fi-Fans

„Elysium 2“: Spannende Sci-Fi-Alternativen

Es scheint zu diesem Zeitpunkt mehr als unwahrscheinlich, dass „Elysium 2″ jemals das Licht der Welt erblicken wird. Stattdessen können wir Fans von Bloomkamps Sci-Fi-Parabel aber diese Filme empfehlen:

  • „Snowpiercer“: In der Sci-Fi-Dystopie hat eine Eiszeit die Menschheit fast vollständig ausgerottet. Der Zug Snowpiercer ist die Heimat der letzten Menschen – und in Form einer gnadenlosen Klassengesellschaft aufgebaut.
  • „Children of Men“: In der nicht so fernen Zukunft hat die Menschheit ihre Zeugungsfähigkeit verloren – und steuert mit gesellschaftlichen Unruhen auf ihr Aussterben zu.
  • „Oblivion“: Nach einem Angriff von Außerirdischen hat die Menschheit die Erde fast vollständig verlassen. Jack (Tom Cruise) baut dort jedoch noch Rohstoffe für das neue Zuhause der Menschen ab, als ein unvorhergesehener Vorfall seine Weltsicht erschüttert.

Kennt ihr euch mit Raumschiffen aus? Stellt euer Sci-Fi-Wissen in unserem Quiz unter Beweis:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories

  • Führt Ridley Scott Regie bei der Verfilmung von "The Cartel"?

    Kino.de Redaktion24.07.2015

    Ein Filmvorhaben sorgt in Hollywood aktuell für Aufsehen: Filmstudio 20th Century Fox offeriert Ridley Scott (Alien, Blade Runner, Prometheus) Don Winslows Roman The Cartel zu verfilmen. Das Projekt profitiert gleich von zwei Faktoren: Der eine ist die außerordentliche literarische Vorlage; eine fantastische, vielschichtige und fesselnde Geschichte, die auf beinahe magische Weise Wahrheit und Fiktion über das Leben...