Elli Makra - 42277 Wuppertal

Kinostart: 23.10.2008

Griechin Elli (Anna Lalasidou) lebt seit ihrer Kindheit in Deutschland und plant in ihre Heimat zurückzukehren. Denn sie hält es nicht mehr aus bei der freudlosen Arbeit, hat genug vom Ärger mit ihrem brutalen Ex-Mann und der griechischen Scheinwelt, die sich ihre Schwestern errichtet haben. Gerade als sie frustriert alle Brücken abbrechen will und den schlecht bezahlten Job verliert, rückt die Familie durch ein tragisches Schicksal wieder enger zusammen.

Das Arbeiter- und Immigrantenviertel Barmen in Wuppertal ist die glaubwürdige Idealkulisse für ein Einwanderungsdrama um eine Griechin, die wie viele ihrer Landsleute alle Illusionen von einer besseren Zukunft verloren hat. Laienschauspieler verstärken den lebensechten Milieueindruck.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Elli Makra - 42277 Wuppertal

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

  • 29. Filmfestival Max Ophüls Preis in den Startlöchern

    Am Montag, 14.01.2008, eröffnet das 29. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken seine Toren. Vom 14. bis 20. Januar 2008 zeigen Regisseure ihre neusten deutschsprachigen Produktionen und bewerben sich um den begehrten Max Ophüls Preis. In insgesamt 15 Kategorien werden Langfilme, Kurzfilme, Kinderfilme und Dokumentationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt. Für den 18.000 € dotierten Hauptpreis...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Elli Makra - 42277 Wuppertal