Elf Tage, Elf Nächte II

Filmhandlung und Hintergrund

Italienischer Softsex-Film mit dünner Story und nervender Musik, der die amourösen Abenteuer aus „Elf Tage und elf Nächte“ fortsetzt. Joe D’Amato, der in den 70er Jahren mit „Black Emanuelle“ Genre-Erfolge feiern konnte, engagierte die damalige Titelheldin Laura Gemser für eine Nebenrolle. Die attraktive Jessica Moore und ihre lasziven Reize versprechen auch diesmal gute Umsätze auf Video.

Um ein Buch über Prostitution zu schreiben, tarnt sich Sarah als Model Gloria. Als sie den schüchternen Cliff kennenlernt, versucht sie, Privatleben und Beruf voneinander zu trennen. Daß Cliff homosexuelle Neigungen hat, außerdem nichts von Prostituierten hält, erschwert das gemeinsame Glück. Doch die Liebe ist eine Himmelsmacht.

Um ein Buch über Prostitution zu schreiben, tarnt sich Sarah als Model Gloria.Italienischer Softsex-Film mit dünner Story und nervender Musik, der die amourösen Abenteuer aus „Elf Tage und elf Nächte“ fortsetzt.

Darsteller und Crew

  • Jessica Moore
    Jessica Moore
  • James Sutterfield
    James Sutterfield
  • Ale Dugas
    Ale Dugas
  • Joe D'Amato
    Joe D'Amato

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Italienischer Softsex-Film mit dünner Story und nervender Musik, der die amourösen Abenteuer aus „Elf Tage und elf Nächte“ fortsetzt. Joe D’Amato, der in den 70er Jahren mit „Black Emanuelle“ Genre-Erfolge feiern konnte, engagierte die damalige Titelheldin Laura Gemser für eine Nebenrolle. Die attraktive Jessica Moore und ihre lasziven Reize versprechen auch diesmal gute Umsätze auf Video.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Elf Tage, Elf Nächte II