Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Elektra Luxx

Elektra Luxx

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Im Sequel zu „Women in Trouble“ dreht sich wieder (fast) alles um die Geschicke des von Carla Gugino verkörperten Porno-Starlets in der Titelrolle. Regisseur und Autor Gutierrez, seines Zeichens Schreiber erfolgreicher B-Horrorfilme und Lebensgefährte von Mrs. Gugino, glaubt zu wissen, was Frauen wollen, und kredenzt eine flotte, hübsch ausgestattete Sexkomödie, in der viel gesprochen und auch mal geweint wird, doch...

Die schwangere Pornoqueen Elektra Luxx gibt Hausfrauen professionelle Liebestipps, als plötzlich Stewardess Cora vor der Tür steht und Elektra einen letzten Liebesgruß von ihrem verstorbenen Lover, dem Rockstar, übermittelt. Im Gegenzug hat Cora ein kleines Anliegen: Elektra möchte doch bitte ihren Mann verführen. Die lässt sich nicht lang bitten, was prompt zu weiteren Verwicklungen, aber auch einer interessanten neuen Bekanntschaft führt. Derweil probieren Elektras alte Weggefährtinnen Holly und Bambi den Alltag einer lesbischen Beziehung.

Ex-Pornostar Elektra Luxx will gerade den Freund einer Freundin verführen, als ihr doch noch der Kerl fürs Leben über den Weg läuft. Episodisch gewirkte Romantikkomödie, das Sequel von „Women in Trouble“.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Elektra Luxx

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Im Sequel zu „Women in Trouble“ dreht sich wieder (fast) alles um die Geschicke des von Carla Gugino verkörperten Porno-Starlets in der Titelrolle. Regisseur und Autor Gutierrez, seines Zeichens Schreiber erfolgreicher B-Horrorfilme und Lebensgefährte von Mrs. Gugino, glaubt zu wissen, was Frauen wollen, und kredenzt eine flotte, hübsch ausgestattete Sexkomödie, in der viel gesprochen und auch mal geweint wird, doch nie die letzte Hülle fällt. Bekannte Nebendarsteller wie Timothy Olyphant und Julianne Moore erhöhen das kommerzielle Potential.

Kommentare