Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Elefanten
© Disney

Elefanten

   Kinostart: 03.04.2020

Elefanten: Die Tier-Dokumentation begleitet eine Herde Elefanten auf dem langen Weg durch die Kalahari-Savanne. Gesprochen von der Herzogin von Sussex, Meghan Markle.

Filmhandlung und Hintergrund

Die Tier-Dokumentation begleitet eine Herde Elefanten auf dem langen Weg durch die Kalahari-Savanne. Gesprochen von der Herzogin von Sussex, Meghan Markle.

Es ist wieder soweit: Die Elefantenherde von Anführer Gaia macht sich auf die beschwerliche Reise durch die afrikanische Kalahari-Savanne. Wie einst ihre Vorfahren sind sie auf der Suche nach einem neuen, grünen Lebensraum. Doch der Weg dorthin ist nicht ungefährlich…

Wie die anderen Tiere der Herde bekommen es Mutter Shani und ihr Sohn Jomo mit gefährlichen Jägern zu tun, außerdem macht ihnen die unerträgliche Hitze zu schaffen und das immer knapper werdende Futterangebot. Doch mit vereinten Kräften sollte auch dieses Abenteuer zu bewältigen sein!

Neben eindrucksvollen Tierdokumentationen hat der Streamingdienst Disney+ noch einige andere tolle Formate im Angebot:

„Elefanten“ – Hintergründe

Anlässlich des sogenannten „Earth Month“ stockt Streamingdienst Disney+ sein Angebot an Natur- und Tierdokumentationen im April weiter auf. So erwartet uns ab 3. April 2020 ein liebevoller Dokumentarfilm über Elefantendame Gaia, ihren Sohn Jomo und die restliche Elefantenherde, die eine abenteuerliche Reise quer durch die Kalahari-Savanne antritt. Gleichzeitig fügt Disney+ weitere Titel wie „Im Reich der Raubkatzen“, „Schimpansen“ und „Das Geheimnis der Flamingos“ hinzu.

Inszeniert wurde der Film von Mark Linfield, der schon eine Vielzahl von Natur- und Tierdokus realisiert hat, wie zum Beispiel „Unsere Erde“ (2007) und „Im Reich der Affen“ (2015). Unterstützung gab es von Vanessa Berlowitz, die bereits an „Planet Erde“ und „Eine Erde – viele Welten“ mitgewirkt hat und mit „Elefanten“ ihr Regiedebüt gibt.

Kommentiert wird die Tierdoku von keiner Geringeren als der Herzogin von Sussex, Meghan Markle („Suits“), die hier nach Ablegen ihrer royalen Pflichten und Ämter die Rückkehr ins Filmgeschäft einläutet.

Disney fügt seinem Streamingdienst nicht nur weitere Natur- und Tierinhalte hinzu, sondern engagiert sich auch in diesen Bereichen: So machen sich Disney+ und der Disney Conservation Fund für die Organisation „Elefanten ohne Grenzen“ in Botsuana stark, die sich dem Schutz der Tiere und dem Kampf gegen Wilderer verschrieben hat.

Darsteller und Crew

  • Mark Linfield

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?