Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ekstase - der Prozeß gegen die Satansmädchen

Ekstase - der Prozeß gegen die Satansmädchen

Kinostart: 14.04.1979

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentarisches Drama um Ritualmord.

Die beiden Schülerinnen Lotte Senkiewicz und Mandy Lockwood stehen vor Gericht, weil sie einen grausamen Ritualmord an einem jüngeren Mitschüler begangen haben sollen. Der Gerichtsvorsitzende Niklas und die beiden Schöffen Ellen Thorfeld und August Zinn müssen über die Schülerinnen urteilen. In den Vernehmungen der Schülerinnen, deren Aussagen der Film in Rückblenden illustriert, tritt die Brutalität und Lebensverachtung von Lotte und Mandy zu Tage. Sie werden verurteilt.

Darsteller und Crew

  • Hans Schellbach
  • Ilse Peternell-Ohlsen
  • August Rieger
  • Renate Hess
  • Jana John
  • Rolf Olsen
  • Rudolf Kalmowicz
  • Peter H.W. Tost
  • Alfred Srp

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ekstase - der Prozeß gegen die Satansmädchen: Dokumentarisches Drama um Ritualmord.

    Horrorfilm im Gewand eines dokumentarischen Dramas, das an verschiedenen exotischen Orten aufgenommen und mit Archivmaterial unterlegt wurde. Das Abschreibungsobjekt lief nie in den Kinos und kam als Videopremiere unter dem Titel „Horrortrip der Satanssekte“ heraus. Regisseur Rolf Olsen (1919 - 1998) filmte unter dem Pseudonym Emerson Fox mit unbekannten Darstellern. Olsen inszenierte zwischen 1961 und 1990 rund 30 Spielfilme, darunter Western („Der letzte Ritt nach Santa Cruz“) und Sex-Komödien („Heubodengeflüster“).
    Mehr anzeigen