Eine verhängnisvolle Erfindung

  1. Ø 4
   1988
Eine verhängnisvolle Erfindung Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der 14jährige Danny hat sich in seine Lehrerin Peggy Noble verliebt, die will aber den Sportlehrer Roy heiraten. Dannys genialer Freund Lloyd hat indes einen Wachstumsbeschleuniger konstruiert. Danny steigt in die Maschine, verläßt sie als gutaussehender Twen und nähert sich sofort seiner Angebeteten. An seiner Schule wird er überdies irrtümlich für den neuen Rektor gehalten. Er nutzt die Situation, krempelt den ganzen Betrieb um, und Peggy verliebt sich in ihn. Roy entdeckt, daß Danny nicht der erwartete Rektor ist, doch bevor er entlarvt werden kann, macht er in Lloyds Maschine seinen Alterssprung rückgängig – und Peggy macht es ihm nach.

Der 14jährige Danny hat sich in seine Lehrerin Peggy verliebt, die aber den Sportlehrer Roy heiraten will. Dannys genialer Freund Lloyd hat indes einen Wachstumsbeschleuniger konstruiert. Danny steigt in die Maschine, verläßt sie als gutaussehender Twen und nähert sich sofort seiner Angebeteten. Märchenhafte Disney-Komödie um den beliebten Topos der Gestalts- und Altersveränderung, recht flott und ansprechend in Szene gesetzt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Märchenhafte Disney-Komödie um den beliebten Topos der Gestalts- und Altersveränderung, recht flott und ansprechend in Szene gesetzt. Neben Daphne Ashbrook („Ausgetrickst“) und Rick Rossovich („Top Gun“) kommt „Dallas“-Star Patrick Duffy zu einem Cameo-Auftritt. Ebenfalls mit dabei ist Hollywood-Veteran Harry Morgan („Schlappe Bullen beißen nicht“). Gute Umsatzerwartungen.

Kommentare