Eine kleine Weihnachtsgeschichte

  1. Ø 5
   1999

Eine kleine Weihnachtsgeschichte: Sympathisches Family-Entertainment um die Odyssee eines Teddybären kurz vor Weihnachten.

Eine kleine Weihnachtsgeschichte Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Eine kleine Weihnachtsgeschichte: Sympathisches Family-Entertainment um die Odyssee eines Teddybären kurz vor Weihnachten.

Ina hat ihren geliebten Teddy Noonoo in der U-Bahn verloren. Sie ist untröstlich, während für den Teddy eine Odyssee begonnen hat: Von einem Postsack in einen Schneesturm, von einem Fernsehsender in einen Müllwagen bis der Teddy schließlich im Schaufenster eines Trödelladens landet. Zum Glück hat der große Bruder auf dem Flug nach Hause alles verloren und muss sich nach einem neuen Weihnachtsgeschenk für Ina umsehen.

Nina verliert ihren Teddy. Während sie untröstlich ist, beginnt für den Teddy eine abenteuerliche Reise, bis er in einem Trödelladen landet. Und ihr Bruder ist auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Nina … Sympathischer Kinder- und Weihnachtsfilm.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • „Eine kleine Weihnachtsgeschichte“ aus Schweden, die sich an die Abenteuer des klassischen kleinen Zinnsoldaten anlehnt, aber natürlich in eine zeitgemäße Umgebung transferiert wurde. Sympathisches, niedliches Family-Entertainment, vor allem auf die Jüngsten der Familie zugeschnitten. Für Kinderkinos vor Weihnachten eine gute Option.

News und Stories

Kommentare