Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Eine Karte der Klänge von Tokio
  4. News
  5. Rinko Kikuchi in Coixets "Map of the Sounds of Tokyo"

Rinko Kikuchi in Coixets "Map of the Sounds of Tokyo"

Ehemalige BEM-Accounts |

Eine Karte der Klänge von Tokio Poster

Die japanische Schauspielerin Rinko Kikuchi („Babel“) verhandelt über eine Hauptrolle in Isabel Coixets „Map of the Sounds of Tokyo“. Die spanische Regisseurin, deren Liebesdrama „Elegy oder die Kunst zu lieben“ am Donnerstag in den deutschen Kinos startet, wird ihren neuen Film in Tokio in englischer und japanischer Sprache drehen. Der Thriller handelt von einem Fischhändler, der ein Doppelleben als Auftragskiller führt. Produzent ist die spanische Firma Mediapro.

News und Stories

  • 62. Filmfestspiele in Cannes beginnen

    Ehemalige BEM-Accounts13.05.2009

    Am heutigen Mittwoch werden in Cannes die 62. Internationalen Filmfestspiele zum ersten Mal mit einem Animationsfilm eröffnet. Gezeigt wird an der französischen Cote d'Azur außerhalb des Wettbewerbs die Pixar-Animation „Oben“ in 3-D. Um die Goldene Palme konkurrieren 20 Filme, darunter die deutsche Koproduktion „Das weiße Band“ des österreichischen Regisseurs Michael Haneke. Ulrich Tukur und Susanne Lothar spielen...

  • Treffen der Klassenbesten in Cannes

    Treffen der Klassenbesten in Cannes

    Ehemalige BEM-Accounts06.05.2009

    Vorhang auf für das größte Filmfestival der Welt. Auch in diesem Jahr sind ab dem 13. Mai viele große Stars dabei - und einige Überraschungen.

  • Rinko Kikuchi in Coixets "Map of the Sounds of Tokyo"

    Ehemalige BEM-Accounts12.08.2008

    Die japanische Schauspielerin Rinko Kikuchi („Babel“) verhandelt über eine Hauptrolle in Isabel Coixets „Map of the Sounds of Tokyo“. Die spanische Regisseurin, deren Liebesdrama „Elegy oder die Kunst zu lieben“ am Donnerstag in den deutschen Kinos startet, wird ihren neuen Film in Tokio in englischer und japanischer Sprache drehen. Der Thriller handelt von einem Fischhändler, der ein Doppelleben als Auftragskiller...

  • Isabel Coixet will wieder mit Penélope Cruz drehen

    Ehemalige BEM-Accounts12.02.2008

    Regisseurin Isabel Coixet will nach „Elegy“, der seine Weltpremiere gerade auf der Berlinale hatte, auch ihren nächsten Film mit Penélope Cruz drehen. Coixet stellt zurzeit das Drehbuch für das Drama „Map of the Sounds of Tokyo“ fertig, einer spanischen Produktion. Der Film soll in Tokio in englischer und japanischer Sprache gedreht werden und handelt von einem Mann, der Frauen und Klänge sammelt.