Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Eine hübscher als die andere

Eine hübscher als die andere

Kinostart: 19.05.1961

Filmhandlung und Hintergrund

Verwechslungskomödie und Schlagerfilm mit Heidi Brühl und Senta Berger.

Die hübsche Modezeicherin Gaby ist mit ihren stets aufregenden Ideen und Entwürfen Mittelpunkt im Modesalon des älteren Charmeurs Edgar. Der sieht es gar nicht gern, dass Gaby von seinem jungen Freund Pitt, stadtbekannter Playboy und Nichtstuer, umgarnt wird. Um ihn zur Raison zu bringen, gibt Gaby vor, in Edgar verliebt zu sein. Pitt wiederum lässt sich unter dem Namen seines Freundes Moritz Schröder im Salon als Verkäufer anstellen. Nach einigen Verwechslungen hat Gaby ihren Pitt gezähmt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine hübscher als die andere: Verwechslungskomödie und Schlagerfilm mit Heidi Brühl und Senta Berger.

    Nach den Erfolgen mit der „Immenhof“-Trilogie wurde Heidi Brühl Sängerin und Star einiger Schlagerfilme („Freddy und die Melodie der Nacht“) und Komödien („Der Held meiner Träume“, „0oh…diese Ferien“), in denen sie als gertenschlanke Blondine mit einem Schuss Altklugheit auftrat. Hier singt sie „Caballero, Caballero“ und „Das kann morgen vorbei sein“. In der Nebenrolle von Model Lilly ist Senta Berger zu sehen. Moritz wird von Peter Vogel verkörpert, in den 50-er Jahren beliebt als Playboy, Teenager, Halbstarker und reicher blasierter Erbe.
    Mehr anzeigen

Kommentare