Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein uraltes Märchen

Ein uraltes Märchen

Kinostart: 02.10.1970
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Russischer Märchenfilm nach Hans Christian Andersen um einen Puppenspieler.

Im Wirthaus führen Marionetten für den Puppenspieler ein Stück auf. - Ein Soldat besiegt eine Hexe, gewinnt einen Schatz, erhält vom Zauberer ein Feuerzeug. In der Stadt verschenkt er sein Gold und verarmt. Er benutzt das Feuerzeug, wünscht sich die Prinzessin herbei, tanzt mit ihr über Dächer. Der König fordert, die Prinzessin soll den Erstbesten heiraten. Ein Rätsel ist zu lösen. Der Soldat löst es. Da er arm ist, soll er sterben. Der Zauberer hilft, nimmt das Feuerzeug an sich. Das Paar findet in Liebe zueinander. - Der Puppenspieler zieht weiter.

Darsteller und Crew

  • Oleg Dal
  • Marina Nejolowa
  • Georgi Wizin
  • Igor Dmitrijew
  • Nadeschda Koschewerowa
  • Juli Dunski
  • Waleri Fried
  • Konstantin Ryzhov
  • Walentina Mironowa
  • Andrei Petrow

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein uraltes Märchen: Russischer Märchenfilm nach Hans Christian Andersen um einen Puppenspieler.

    Russischer Märchenfilm nach dem Märchen „Das Feuerzeug“ von Hans Christian Andersen um Kunst und Leben. Im Atelier gedreht, wird der artifizielle Charakter betont. Die Schauspieler spielen frontal zur Kamera, ohne Identifikationsangebot. Szenen sind wie in Musikrevuen inszeniert, so der clowneske Kampf des Soldaten mit der Hexe. Die Rahmenhandlung, in der der Künstler die Wirtstochter nicht zum Fortgehen bewegen kann, könnte real sein, die Binnenhandlung ist Traumspiel. Nadeshda Koschewerowa inszenierte „Aschenbrödel“ und „Nachtigall“.
    Mehr anzeigen