Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein Sommer voller Zärtlichkeit

Ein Sommer voller Zärtlichkeit

Kinostart: 29.08.1985

Filmhandlung und Hintergrund

Gelungenes Remake der bereits mehrfach verfilmten Dreiecks-Komödie „The Front Page“. Die Rivalität der beiden gegensätzlichen Männer wird mit viel schnoddrigem Dialogwitz herausgearbeitet, wobei satirische Seitenhiebe auf Politik und Medien nicht zu übersehen sind.

Während ihres Urlaubs lernt die Top-Reporterin Christy den charmanten und reichen Blaine kennen und man beschließt, zu heiraten. Als sie deshalb bei ihrem Ex-Ehemann und Chefredakteur Sully ihren Abschied nehmen will, unternimmt der alles, um sie davon abzuhalten. Er überredet Christy zu einem letzten Interview mit einem Todeskandidaten, das sich auch prompt zum Knüller entwickelt.

Während ihres Urlaubs lernt die Top-Reporterin Christy den charmanten und reichen Blaine kennen und man beschließt, zu heiraten. Als sie deshalb bei ihrem Ex-Ehemann und Chefredakteur Sully ihren Abschied nehmen will, unternimmt der alles, um sie davon abzuhalten. Er überredet Christy zu einem letzten Interview mit einem Todeskandidaten, das sich auch prompt zum Knüller entwickelt.

Darsteller und Crew

  • Helene Shirley
  • Eric Saville
  • Victor Vallet
  • Melody Bird
  • Bob W. Sanders

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gelungenes Remake der bereits mehrfach verfilmten Dreiecks-Komödie „The Front Page“. Die Rivalität der beiden gegensätzlichen Männer wird mit viel schnoddrigem Dialogwitz herausgearbeitet, wobei satirische Seitenhiebe auf Politik und Medien nicht zu übersehen sind.
    Mehr anzeigen