Filmhandlung und Hintergrund

Jack Nicholson in der meisterhaften Charakterstudie eines Mannes, der nach seinem Platz im Leben sucht.

Robert hätte ein hervorragender Pianist werden können, führt jedoch stattdessen ein unzufriedenes Leben als Arbeiter auf den Ölfeldern. Während seine Freundin Rayette auf eine Heirat hofft, stellt Robert die Beziehung in Frage. Als sein Vater erkrankt, reist er in seine Heimat zurück, wo er sich in die Verlobte seines Bruders verliebt. Doch dann steht plötzlich Rayette vor der Tür.

Robert hätte wahrscheinlich ein hervorragender Pianist werden können, hat sich aber gegen jegliche Karriere entschieden und führt ein Leben als Arbeiter in den Ölfeldern. Doch auch hier scheint er nicht am richtigen Platz zu sein. Eine meisterhafte Charakterstudie und eine Paraderolle für Jack Nicholson!

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Mann sucht sich selbst: Jack Nicholson in der meisterhaften Charakterstudie eines Mannes, der nach seinem Platz im Leben sucht.

    Eine meisterhafte Charakterstudie und Paraderolle für Jack Nicholson: Mit „Ein Mann sucht sich selbst“ präsentierten Regisseur Bob Rafelson und Nicholson in der Hauptrolle eine ihrer bemerkenswertesten Arbeiten. Der Film fängt als sozialkritische und sozialrealistische Studie das schwierige Leben eines hochbegabten Mannes ein, der keinen Weg gefunden hat, sein Talent auszuleben und nach seinem Platz im Leben sucht.

News und Stories

  • Sony: Vorschau auf weitere Neuheiten im März 2009

    Neben den bereits vorgestellten Blu-ray-Neuheiten „House Bunny“, „Redbelt“ und „Gandhi“ (siehe Newsmeldung) plant Sony Pictures für den März 2009 die Veröffentlichung von vier weiteren Backkatalog-Filmen.Erscheinen sollen der Action-Film „Street Fighter - Die entscheidende Schlacht“ mit Jean-Claude van Damme, John Carpenters´ Science Fiction-Actionfilm „Ghosts of Mars“, die Komödie „Kuck´ mal wer da spricht“ sowie...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare