1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein Mann sieht rot
  4. News

News

  • "Game of Thrones"-Regisseur Neil Marshall inszeniert futuristischen Rache-Thriller

    Neil Marshall, der einige der blutigsten Game of Thrones-Episoden in Szene setzte, findet sein nächstes Filmprojekt in dem futuristischen Rache-Thriller The Sentence. Der Film, dessen Drehbuch aus der Feder von Creighton Rothenberger und Katrin Benedikt stammt, soll stilistisch Death Wish ähneln. Als Produzent ist Marc Helwig mit an Bord. Marshall besitzt bereits durch seine frühere Arbeiten eine breite Fangemeinde...

    Kino.de Redaktion  
  • Ein Mann sieht rot: Reloaded

    1974 ballerte sich Charles Bronson sein ganzes Leid von der Seele und machte den Film Ein Mann sieht rot (im Original: Death Wish) zum erfolgreichen Prototypen des Racheactiondramas, das seither in vielerlei Formen neu aufgelegt wurde und noch immer gerne recyclet wird. Nun soll aber tatsächlich ein Remake des Originalfilms, in dem ein liberaler Architekt zum einsamen Rächer mutiert, nachdem seine Frau und Tochter brutal...

    Kino.de Redaktion  
  • Joe Carnahan dreht "Ein Mann sieht rot"-Remake

    Paramount Pictures und MGM planen bereits seit einiger Zeit eine Neuverfilmung des Actionthrillers „Death Wish - Ein Mann sieht rot“ aus dem Jahr 1974. Nun konnte mit dem Filmemacher Joe Carnahan („Smokin´ Aces“, „The Grey“) ein neuer Regisseur verpflichtet werden, der auch für das Drehbuch verantwortlich ist. Ursprünglich war Sylvester Stallone für die Regie und die Hauptrolle vorgesehen, jedoch lag das Projekt bis...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tom Cruise soll Jack Reacher verkörpern

    Tom Cruise soll Jack Reacher verkörpern

    Einsamer Wolf mit Hang zur Selbstjustiz: Lee Childs Bestseller-Hero Jack Reacher kommt ins Kino und Tom Cruise soll den riesigen Muskelmann spielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Rambo sieht rot

    Rambo sieht rot

    Nach "The Expendables" stürzt sich Sylvester Stallone nun auf das Remake des Charles-Bronson-Actionhits "Ein Mann sieht rot".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Stallone sinnt auf Rache

    Nach den unzähligen Sequels von Rambo und Rocky, will Sylvester Stallone jetzt ein Remake von Death Wish inszenieren und auch die Hauptrolle übernehmen. Dabei handelt es sich um einen Streifen aus dem Jahr 1974, der in Deutschland unter dem Titel Ein Mann sieht Rot bekannt wurde. Stallone übernimmt die Rolle von Charles Bronson, der damals einen erfolgreichen Architekten spielte, der Amok läuft. Der Auslöser war...

    Kino.de Redaktion  
  • Rächerjob für Sylvester Stallone in "Death Wish"-Remake

    MGM entwickelt ein Remake des Thrillers „Death Wish: Ein Mann sieht rot“ von 1974. Darin spielte Charles Bronson einen New Yorker Architekten, der einen Überfall auf Frau und Tochter in blutiger Selbstjustiz rächt. Für das Remake wird mit Sylvester Stallone als Regisseur und Hauptdarsteller verhandelt. Das Studio denkt dabei auch an eine neue Reihe für Stallone, ähnlich wie es die fünf Originalfilme über die Jahre...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Geballte Kraft des Kinos

    Geballte Kraft des Kinos

    Das 60. Festival de Cannes lässt den Film mit beeindruckenden Beiträgen hochleben, nur bei der Preisverleihung fehlt der Schwung.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sylvester Stallone sieht rot

    Sylvester Stallone sieht rot

    Nach "Rocky Balboa" schwimmt Sylvester Stallone wieder auf der Erfolgswelle und plant nun sogar ein Remake von "Ein Mann sieht rot".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Charles Bronson gestorben

    Charles Bronson gestorben

    Hollywoods Inbegriff des einsamen Rächers ist tot: Charles Bronson starb am Samstag an einer Lungenentzündung.

    Ehemalige BEM-Accounts