Schauspieler Woody Harrelson, der zuletzt in Kaltes Land zu sehen war, übernimmt in der Fortsetzung von Ein Mann für gewisse Stunden die Hauptrolle. Das Projekt trägt den Namen The Walker und wird von Paul Schrader in Szene gesetzt, der auch schon beim Original aus dem Jahre 1980 - damals war Richard Gere in der Hauptrolle zu sehen - Regie führte. Der neue Film dreht sich um einen Begleitservice, der ältere Frauen ausführt, aber einen jüngeren Freund zuhause hat. In weiteren Rolle werden Kristin Scott Thomas, Willem Dafoe und Moritz Bleibtreu zu sehen sein. Die Dreharbeiten werden in Kürze anlaufen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Nicolas Cage in beinharter Bunker-Adaption

    Nicolas Cage in beinharter Bunker-Adaption

    Der Superstar übernimmt die Hauptrolle im Thriller "Dog Eats Dog" nach dem Bestseller von Edward Bunker. Regie führt Hollywood-Legende Paul Schrader.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Therapie mit Jack

    Therapie mit Jack

    Für jede Problembewältigung gibt es die passende Hollywoodmedizin - welche Filme Psychotherapeuten ihren Patienten empfehlen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Woody Harrelson als Mann für gewisse Stunden

    Schauspieler Woody Harrelson, der zuletzt in Kaltes Land zu sehen war, übernimmt in der Fortsetzung von Ein Mann für gewisse Stunden die Hauptrolle. Das Projekt trägt den Namen The Walker und wird von Paul Schrader in Szene gesetzt, der auch schon beim Original aus dem Jahre 1980 - damals war Richard Gere in der Hauptrolle zu sehen - Regie führte. Der neue Film dreht sich um einen Begleitservice, der ältere Frauen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare