Ein leichtes Mädchen

   Kinostart: 12.09.2019

Une fille facile: Coming-of-Age-Dramedy über die bodenständige Teenagerin Naïma, die durch ihre ältere Cousine Sofia in die französische High Society eingeführt wird.

zum Trailer

„Ein leichtes Mädchen“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Coming-of-Age-Dramedy über die bodenständige Teenagerin Naïma, die durch ihre ältere Cousine Sofia in die französische High Society eingeführt wird.

Die 16-jährige Naïma (Mina Farid) hat gerade ihren Schulabschluss in der Tasche und freut sich auf den bevorstehenden Sommer, wie es danach mit ihr weitergehen soll, weiß sie allerdings noch nicht. Überraschend kommt ihre ältere Cousine Sofia (Zahia Dehar) aus Paris zu Besuch.

Gemeinsam mit der so erwachsen und fast zynisch wirkenden Sofia geht Naïma auf Tuchfühlung mit den oberen Zehntausend. Auch wenn sie das Geschehen um sich herum etwas differenzierter betrachtet, als Sofia es gern darstellt, versucht sie ihrer großen Cousine nachzueifern, allerdings mit wenig Erfolg…

Mit ihrer feinfühligen Art präsentiert Regisseurin Rebecca Zlotowski ihre Coming-of-Age-Geschichte, die auf den ersten Blick vorhersehbar scheint, dann aber doch eine andere Richtung einschlägt. „Ein leichtes Mädchen“ läuft ab 12. September 2019 in den deutschen Kinos.

Bilderstrecke starten(1 Bild)
Ein leichtes Mädchen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,8
5 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein leichtes Mädchen: Coming-of-Age-Dramedy über die bodenständige Teenagerin Naïma, die durch ihre ältere Cousine Sofia in die französische High Society eingeführt wird.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Ein leichtes Mädchen