Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein ganz verrückter Freitag
  4. Kelly Osbourne nicht in "Freaky Friday"

Kelly Osbourne nicht in "Freaky Friday"


Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Ozzy Osbournes Tochter Kelly, die man meist in der MTV Show The Osbournes antrifft, wird ihr Leinwanddebüt nicht in dem Disney Film Freaky Friday feiern. Sie sagte ihr Mitwirken wegen persönlicher Gründen ab, die wahrscheinlich auf die Krebserkrankung ihrer Mutter zurückzuführen sind. Für Kelly Osbourne wird Christina Vidal einspringen, die zuvor für eine kleinere Rolle in dem Film vorgesehen war. Die Hauptrollen in Freaky Friday haben Annette Bening und Lindsay Lohan inne, die ständig zanken und plötzlich Körper tauschen. Christina Vidal wird nun in die Rolle von Lindsay Lohans bester Freundin und Leadsängerin ihrer Band spielen.