Filmhandlung und Hintergrund

Dr. Lessing und Matula versuchen Licht in einen undurchsichtigen Mordfall zu bringen.

Anwalt Dr. Lessing wird von seinem Kollegen Dr. Köpf kontaktiert, um den unter Mordverdacht stehenden Gerhard Nagel zu verteidigen. Der einstige Fahrer des Firmenchefs Patrick Berger soll beim Versuch, seinen früheren Boss zu töten, aus Versehen dessen Bruder umgebracht haben. Wahrscheinlicher Hintergrund des Verbrechens sind existentielle Verlustgeschäfte verschiedener Aktienteilhaber, nachdem Patricks Firma Pleite gegangen ist. Dr. Lessings Kumpel, Detektiv Matula, wird nun aktiv.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ein Fall für zwei: Recht und Gerechtigkeit

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Fall für zwei: Recht und Gerechtigkeit: Dr. Lessing und Matula versuchen Licht in einen undurchsichtigen Mordfall zu bringen.

    Boris Keidies setzte die Folge der populären ZDF-Krimi-Serie 2006 in Szene - nicht seine erste Arbeit für „Ein Fall für zwei“. Das gilt gleichfalls für Johannes Dräxler und Remy Eyssen, die fürs Skript der Episode sorgten. Das Protagonisten-Duo Anwalt Dr. Lessing und Detektiv Matula besetzen wie gewohnt Paul Frielinghaus und Claus Theo Gärtner. Letzterer erlebt diesmal ein verkorkstes Debüt als Aktionär. In weiteren Rollen dieser Folge sind Tim Wilde und Bernd Tauber zu sehen.

Kommentare