Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein Fall für zwei: Großmarktfehde

Ein Fall für zwei: Großmarktfehde

Filmhandlung und Hintergrund

Matula und Dr. Lessing engagieren sich für einen türkischen Großmarkthändler, der die eigene Frau beiseite geschafft haben soll.

Der aus der Türkei stammende Deniz, der am Großmarkt in Frankfurt Gemüse vertreibt, steht in Verdacht, seine Frau umgebracht zu haben. Er wendet sich an Anwalt Dr. Lessing, der sich in seinen Dienst stellt. Deniz hatte jüngst heftige Auseinandersetzungen mit Rolf Fürst, ebenfalls Großmarkthändler, der wegen des Erfolgs des türkischen Berufsgenossen in existentielle Probleme geraten ist. Der Partner Lessings, Detektiv Matula, ermittelt nun, ob nicht Fürst Deniz so aus dem Weg schaffen will.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Fall für zwei: Großmarktfehde: Matula und Dr. Lessing engagieren sich für einen türkischen Großmarkthändler, der die eigene Frau beiseite geschafft haben soll.

    Charly Weller (TV-Serie „Die Kommissarin“) übernahm 2005 die Regie bei dieser Folge der beliebten ZDF-Krimi-Reihe um Rechtsanwalt Dr. Lessing und Privatdetektiv Matula. Der Autor Johannes Rotter schrieb das Drehbuch, das Frankfurter Lokalkolorit transportiert. Neben Paul Frielinghaus und Claus Theo Gärtner in den Hauptrollen sind in dieser Folge unter anderem Daniela Ziegler, die auch als Musical- bzw. Chanson-Sängerin populär geworden ist, sowie Haydar Zorlu zu sehen.

Kommentare