Warner bringt Privatdetektiv Harper zurück in die Kinos

Ehemalige BEM-Accounts |

Warner Bros. Pictures entwickelt derzeit einen Kinofilm über den Privatdetektiv Lew Harper nach einer Romanvorlage von Ross Macdonald. Produzent Joel Silver plant mit einer Verfilmung des achten Buchs „The Galton Case“ der 18-teiligen Krimireihe.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Privatdetektiv Lew Harper, in der Vorlage als Lew Archer bekannt, der im Auftrag der wohlhabenden Mutter nach ihrem vor 20 Jahren verschwundenen Sohn Anthony Galton suchen soll. Dabei begibt sich der Ermittler in tödliche Gefahr.

Warner verfilmte bereits in den 60er und 70er Jahren zwei der Romanvorlagen mit „Ein Fall für Harper“ und „Unter Wasser stirbt man nicht“ mit Paul Newman in der Hauptrolle. Eine Besetzung für den angekündigten Kinofilm „The Galton Case“ ist noch nicht gefunden, die Suche nach einem Drehbuchautor hat bereits begonnen. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Warner bringt Privatdetektiv Harper zurück in die Kinos

    Warner Bros. Pictures entwickelt derzeit einen Kinofilm über den Privatdetektiv Lew Harper nach einer Romanvorlage von Ross Macdonald. Produzent Joel Silver plant mit einer Verfilmung des achten Buchs „The Galton Case“ der 18-teiligen Krimireihe. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Privatdetektiv Lew Harper, in der Vorlage als Lew Archer bekannt, der im Auftrag der wohlhabenden Mutter nach ihrem vor 20 Jahren verschwundenen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Ein Fall für Harper
  5. Warner bringt Privatdetektiv Harper zurück in die Kinos