Ein Duke kommt selten allein Poster

ProSieben: "Ein Duke kommt selten allein" im Free-TV

Ehemalige BEM-Accounts  

Am 26. Januar 2008 zeigt der Sender ProSieben um 20.15 Uhr den Film „Ein Duke kommt selten allein“ als Free-TV-Premiere. In den Rollen sind  u.a. Johnny Knoxville, Jessica Simpson und Seann William Scott zu sehen.Die Actionkomödie dreht sich um Bo und Luke Duke, die das Lebensmotto Carpe Diem verkörpern. Die beiden sympathischen Tunichtgute sind die Checker in ihrem Heimatstädtchen Hazzard County. Ihren Lebensunterhalt verdienen sie, indem sie den schwarz gebrannten Schnaps ihres Onkels verhökern. Ständig auf der Flucht vor der Polizei, können sie die Staatsmacht jedoch immer mit ihrem Flitzer, dem General Lee, abhängen. Ansonsten sind sie damit beschäftigt, dem Oberbösewicht Boss Hog das Handwerk zu legen.Der heißeste Schlitten, die waghalsigsten Verfolgungsjagden, die zwei abgebrühtesten Typen, die schärfsten Kurven: Vier Superlative, die reichlich Unterhaltung versprechen. Mit Darstellern wie Willie Nelson und Burt Reynolds hochkarätig besetzt, kommt die Adaption der Kultserie aus den 70er und 80er Jahren erfrischend unverschämt daher.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Ein Duke kommt selten allein
  5. ProSieben: "Ein Duke kommt selten allein" im Free-TV