Filmhandlung und Hintergrund

Louisiana: 18 schwarze Männer behaupten gleichzeitig, einen rassistischen weißen Farmer erschossen zu haben (inszeniert von Volker Schlöndorff nach der Romanvorlage von Ernest J. Gaines).

Der weiße Farmer Bouw Boutan wird vor der Hütte des Schwarzen Mathu erschossen. Um Mathu zu schützen und wenigstens einmal gegen die Willkür der Weißen zusammenzustehen, versammeln sich 18 Schwarze mit Gewehren bei Mathu. Alle behaupten, Bouw erschossen zu haben. Sheriff Mapes ist ratlos.

Der weiße Farmer Bouw Boutan wird vor der Hütte des Schwarzen Mathu erschossen. Um Mathu zu schützen und wenigstens einmal gegen die Willkür der Weißen zusammenzustehen, versammeln sich 18 Schwarze mit Gewehren bei Mathu. Alle behaupten, Bouw erschossen zu haben. Zweiter US-Fernsehfilm von „Blechtrommel“-Regisseur Schlöndorff.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ein Aufstand alter Männer

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Aufstand alter Männer: Louisiana: 18 schwarze Männer behaupten gleichzeitig, einen rassistischen weißen Farmer erschossen zu haben (inszeniert von Volker Schlöndorff nach der Romanvorlage von Ernest J. Gaines).

    Zweiter US-Fernsehfilm von „Blechtrommel“-Regisseur Schlöndorff. Das stimmungsvolle Südstaatendrama - nach dem Roman von Ernest J. Gaines - ist bis in die kleinsten Nebenrollen exzellent besetzt.

Kommentare