Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Eddie Vedder - Water on the Road

Eddie Vedder - Water on the Road

Filmhandlung und Hintergrund

Folkige Live-Solo-DVD eines der wichtigsten US-Rockmusiker der letzten 20 Jahre.

Eddie Vedder - Pearl Jam-Frontmann und Leitfigur des Grunge der 90er - schreibt 2007 an der Filmmusik zu Sean Penns „Into the Wild“. 2008 geht er, maßgeblich mit den betreffenden Songs im Gepäck, auf eine kleine US-Solo-Tour. Hier bietet er auch Covers (Bob Dylan, Cat Stevens) sowie Pearl-Jam-Kompositionen („Sometimes“). Während der charismatische Sänger die Begleitinstrumente von der Gitarre über die Mandoline bis zur Ukulele wechselt, bleibt eine durchgängig hohe Intensität der Umsetzung.

Darsteller und Crew

  • Eddie Vedder
  • Brendan Canty
  • Christoph Green

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eddie Vedder - Water on the Road: Folkige Live-Solo-DVD eines der wichtigsten US-Rockmusiker der letzten 20 Jahre.

    Brendan Canty und Christoph Green, die gemeinsam das alternative DVD-Label „Trixie“ betreiben, zeigen mit dieser Konzert-Doku in dem eher öffentlichkeitsscheuen Protagonisten einen Musiker, wie er leibt und lebt. Der Kamera gelingt es trotz einiger unglücklich gewählter Schnitte die konzentrierte, energiegeladene Performance auch aus zweiter Hand zum unmittelbaren Erlebnis werden zu lassen. Für den hier ebenfalls enthaltenen „Into the Wild“-Filmsong „Guaranteed“ erhielt Vedder den Golden Globe.
    Mehr anzeigen